tsc-Alumni, Absolventen des Theologischen Seminars St. Chrischona

Gruppenfoto der tsc-Absolventen von 1960

tsc-Alumni: 5 bleibende Werte

Alumni heissen die Absolventen des Theologischen Seminars St. Chrischona. Seit Gründung der Ausbildungsstätte im Jahr 1840 sind es bereits über 6'400 ehemalige Studenten, die sich tsc-Alumni nennen dürfen. In jeden Einzelnen dieser Alumni hat das tsc investiert – theologisch, geistlich und persönlich.


1. Fester Grund

  • Viele tsc-Alumni sind Mitarbeiter in Gemeinden. Sie arbeiten als Pastoren, Prediger, Lehrer, Seelsorger, Pädagogen, Leiter oder Musiker. Ihnen hilft das solide theologische Fundament, welches sie am tsc mitbekommen haben. Ein fester Grund, auf den sich gut Gemeinde bauen lässt.

2. Passendes Handwerkszeug

  • In die Mission berufen ist rund ein Drittel der tsc-Alumni. Diese tsc-Absolventen sind in fernen Ländern bei Völkern tätig, die Jesus noch nicht kennen. Oder sie bringen die frohe Botschaft zu den Menschen Europas, die ohne Glauben oder Hoffnung sind. Am tsc haben sie das Handwerkszeug dafür mitbekommen und gelernt, das Evangelium im jeweiligen Kontext der Menschen zu verkündigen.

3. Theologische Heimat

  • Auch in der Diakonie sind zahlreiche tsc-Alumni tätig. Ihr grosses Herz für Menschen hat am tsc eine theologische Heimat gefunden. Und sie haben ganz praktisch gelernt, Hand anzulegen – sei es auch nur im ganz Kleinen! So hat es tsc-Gründer Christian Friedrich Spittler schon 1840 gelehrt. Seine Botschaft gilt weiter. Auch für die Sorgen und Nöte der Menschen des 21. Jahrhunderts.

4. Persönliche Prägung

  • tsc-Alumni finden sich in vielen weiteren Arbeitsfeldern. Zum Beispiel in christlichen Medien, Kirchen, Unternehmen oder gemeinnützigen Organisationen. Weltweit sind sie in mehr als 50 Ländern tätig. Was sie alle verbindet ist die gemeinsame theologische Grundlage und die persönliche Prägung, die sie am tsc erfahren haben.

5. Community

  • Die Jahre am tsc sind bei den Alumni unvergessen und für manche gar die schönste Zeit des Lebens. Das Wissen, die Fähigkeiten und Erfahrungen bleiben. Besonders aber das Gemeinschaftserlebnis. Das prägt jeden tsc-Absolventen – ein Leben lang.

Theologieabsolventen feiern ausgelassen ihren Studienabschluss an der Abschluss- und Sendungsfeier des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) 2013.

Jedes Jahr im Juni kommen mit der Abschluss- und Sendungsfeier neue Absolventen zur grossen tsc-Familie hinzu. Das gilt es, zu feiern!


Screenshot der tsc-Alumni-Weltkarte

Klicken Sie durch die verschiedenen Ortsmarken der tsc-Alumni-Weltkarte mit Zitaten der tsc-Alumni. Bemerkenswerte Zeugnisse erwarten Sie.


Titelbild des tsc-Alumni Newsletter 23 vom 8. September 2017

Um Verbindung mit den tsc-Alumni in aller Welt zu halten, versendet das Theologische Seminar St. Chrischona regelmässig den Alumni-Newsletter.