Abschluss- und Sendungsfeier des Theologischen Seminars St. Chrischona

Theologie-Absolventen 2013 feiern ihren tsc-Studienabschluss

Das Studium endet, der Dienst beginnt!

Der Höhepunkt jedes Studienjahres am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc) ist die Abschluss- und Sendungsfeier im Juni. Gemeinsam mit Freunden und Familien feiern tsc-Abschlussklasse und Jahreskurs das erfolgreiche Ende ihres Studiums – und machen sich bereit für den nächsten Lebensabschnitt.

Ein bewegendes Ereignis

Jeder einzelne tsc-Absolvent und jede Absolventin wird persönlich gesegnet und ausgesendet in den zukünftigen Dienst, etwa als Pastor, Gemeindepädagogin oder Missionar. Nicht nur für die Absolventen ein bewegendes Ereignis, sondern auch für Mitstudenten, Dozenten und Gäste.


  • Die Aussendungsfeier 2017 des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) findet am 24. und 25. Juni statt.
  • Persönlich eingeladene Gäste reisen schon zum Abschlussfest am Samstag, den 24. Juni, an.
  • Am Sonntag, den 25. Juni, findet um 10:00 Uhr die öffentliche Aussendungsfeier im Konferenzzentrum auf dem Chrischona-Campus statt.
  • Die tsc-Abschlussklasse 2017 lädt Dich herzlich ein zur Aussendung: Bitte melde Dich per Online-Anmeldeformular an!

Opens internal link in current windowzur Online-Anmeldung


Die 31 Absolventen des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) 2016 wollen „Hoffnungsträger“ für eine Welt voller enttäuschter Hoffnungen sein. Dieses Motto wählten sie selbst für ihre Aussendungsfeier mit rund 650 Freunden, Verwandten und Wegbegleitern. Sie machte deutlich, warum die tsc-Absolventen die Hoffnung nicht aufgeben.

Absolventen tsc-Bachelor-Studium Theologie 2016

Das Theologische Seminar St. Chrischona (tsc) hat sie gut vorbereitet. Nach ihrer erfolgreichen Aus- oder Weiterbildung sendete es 37 Absolventen des Jahrgangs 2015 auf Entdeckungsreise. Es geht auf eines der letzten grossen Abenteuer: Sie wollen den Menschen zeigen, was Jesus ihnen zu sagen hat.

tsc-Absolventen 2015: Jahreskurs und Individualstudentinnen

„Lauf, Forrest, lauf.“ Dieser Ruf bringt Forrest Gump im gleichnamigen Film in Bewegung. Er hilft ihm, sich von seinen Beinschienen zu befreien und schneller zu rennen als je zuvor. Ein solcher Auftrag zur Bewegung war auch bei der Aussendung 2014 des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) zu hören. 20 fertig ausgebildete tsc-Absolventen wollen sich aufmachen, um Menschen in Bewegung zu bringen. Dass sie sich mit Jesus mitreissen lassen. Ganz nach dem Motto: „Move it – bewegt, um zu bewegen.“

Gruppenfoto der tsc-Absolventen 2014 mit Dozenten und Chrischona-Leitungsteam

„Pacemaker – als Herzschrittmacher in der Welt“, so wollen die Absolventen des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) des Jahres 2013 unterwegs sein. Ihre Botschaft: Das Evangelium von Jesus Christus.

Die Absolventen des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) des Jahrgangs 2013 mit Dozenten und Leitungsteam-Mitgliedern.