tsc erleben: Komm zum Wochenende für Interessierte!

tsc erleben: Komm zum Wochenende für Interessierte!

Weisst du schon, was Gott mit dir und deinem Leben vorhat? Bei tsc erleben vom 20. bis 21. Oktober 2017 kannst du deiner Berufung auf die Spur kommen – und das Theologische Seminar St. Chrischona (tsc) näher kennenlernen.

Deiner Berufung auf der Spur

Du erfährst, was Berufung überhaupt bedeutet. Dazu hörst du Erlebnisberichte von Menschen, die Gott auf verschiedene Art und Weise berufen hat. Zwischendurch ist Zeit, um in der Stille auf Gott zu hören.

Das tsc stellt sich vor

Bei tsc erleben stellt sich dir das Theologische Seminar St. Chrischona vor. Du erlebst den modernen, naturnahen und inspirierenden Chrischona-Campus. Du knüpfst Kontakte mit Studenten und Dozenten am tsc – und wirst in die lebhafte Community hineingenommen.

Welche Berufschancen bietet das tsc-Bachelor-Studium?

Im Programm inbegriffen sind detaillierte Studieninformationen. Du erfährst, welche Voraussetzungen für ein Studium oder eine Weiterbildung am tsc nötig sind. Du wirst über Studienfächer, Lerninhalte und Praktika orientiert. Ausserdem zeigt das tsc vielfältige Berufschancen auf, die sich aus dem tsc-Bachelor-Studium Kommunikative Theologie, Theologie & Pädagogik oder Theologie & Musik ergeben können.

tsc erleben: Du gewinnst!

Du kannst nur gewinnen: Die Teilnahme an tsc erleben ist gratis und du erfährst mehr über deine Berufung. Das könnte dich zum Studium oder zur Weiterbildung ans Theologische Seminar St. Chrischona führen. Dann investiert das tsc noch mehr in dich. Denn wir sind überzeugt: Jesus hat etwas mit dir vor!

  • Unser Tipp: tsc erleben lässt sich sehr gut mit einem zweitägigen Opens internal link in current windowSchnupperstudium verbinden. Entweder direkt vor oder direkt anschliessend an das Wochenende für Interessierte.
  • Weniger Zeit? Dann komm zum tsc-Schnuppertag am 17. Mai 2017! Du erlebst einen ganz normalen Mittwoch im Semester und testest einen Tag lang, wie es ist, tsc-Student zu sein – kompakt, kostenlos, unverbindlich.

7 Gründe für tsc erleben

★ Du verstehst besser, wie Gott Menschen beruft.
★ Du wirst über die Studienmöglichkeiten am tsc umfassend informiert, also über die Bachelor-Studiengänge Kommunikative Theologie, Theologie & Pädagogik, Theologie & Musik sowie das Fernstudium Theologie. Ausserdem wird dir der tsc-Jahreskurs vorgestellt.
★ Du erfährst mehr über innovative berufliche Perspektiven der theologischen Ausbildung.
★ Du erlebst den modernen, naturnahen und inspirierenden Chrischona-Campus in der Nähe Basels.
★ Du kommst ins Gespräch mit Studenten und Dozenten.
★ Du kannst deine Fragen stellen und Antworten finden.
★ Du gehst ein Stück weiter auf dem Weg, den Gott dich führt.


Organisatorisches

  • Anreise: Das Theologische Seminar St. Chrischona liegt auf St. Chrischona oberhalb Bettingen bei Basel. Die Adresse lautet: Chrischonarain 200, 4126 Bettingen, Schweiz. Anfahrtswege nach St. Chrischona sind Opens external link in new windowhier beschrieben.
  • Parkplätze: tsc-Gäste können die kostenlosen Besucherparkplätze nutzen. Auf St. Chrischona stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.
  • Übernachtung: Die Übernachtung auf dem Campus ist inklusive.
  • Essen: Beim Essen kannst du zwischen normalem und vegetarischem Menü wählen. Bitte melde Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit über das Anmeldeformular.

tsc erleben: Was bringt’s?

Lies die Berichte von vergangenen Wochenenden für Interessierte:

 


Portraitfoto von tsc-Sekretärin Jasmin Gertz

Fragen zu tsc erleben?

Bei Fragen zu tsc erleben kannst du dich telefonisch oder per E-Mail an tsc-Sekretärin Jasmin Gertz wenden. Sie hilft dir gerne weiter:
+41 (0)61 646 44 26
Opens window for sending email tsc(at)tsc.education


Online-Anmeldung

Ich melde mich zu tsc erleben vom 20. bis 21. Oktober 2017 an, dem kostenlosen Wochenende für Interessierte.

Personendaten


Land:



Interesse



Essen



Zusätzliche Schnuppertage (optional)

Ich bin ausserdem interessiert an maximal 2 zusätz-
lichen Schnuppertagen mit Unterrichtsbesuch.
Folgende Tage kann ich mir zeitlich einrichten
(Mehrfachnennungen möglich):