Studieninhalte Bachelor-Studium Kommunikative Theologie

Alte Sprachen, Bibelwissenschaften, Praktische Theologie – die Inhalte des Bachelor-Studiums Kommunikative Theologie am tsc sind breit gefächert. Gleichzeitig ist das Studium fokussiert: ausgerichtet auf eine Kommunikative Theologie für die Menschen von heute.

Studienfächer tsc-Bachelor-Studium Kommunikative Theologie
(zum Vergrössern bitte auf die Grafik klicken)

1. Studienjahr – Fächer:

  • Die Bibel in ihrer Geschichte
  • Einführung Altes und Neues Testament (Bibelkunde)
  • Einführung Evangelische Theologie und Spiritualität
  • Einführung Interkulturelle Theologie
  • Führungskompetenz
  • Griechisch
  • Kommunikation des Evangeliums
  • Religion im Kontext
  • Theologie und Praxis des Gottesdienstes

2. Studienjahr – Fächer:

  • Biblische Hermeneutik und Methodologie
  • Dogmatik
  • Führungsverantwortung
  • Kirchengeschichte
  • Mitarbeiterführung und Coaching, inklusive eines selbstständig durchgeführten Coaching-Prozesses
  • Seelsorge und Psychologie
  • Theo-Missiologie
  • Wahlpflichtbereich Angeleitete Studien
  • Wahlpflichtbereich Hebräisch
  • Wahlpflichtbereich Kirchengeschichtliches Seminar
  • Wahlpflichtbereich Konfliktmanagement
  • Wahlfplichtbereich Medienpädagogik

3. Studienjahr – Fächer

  • Bachelorarbeit
  • Christlicher Glaube im post-christlichen Kontext
  • Erwachsenenbildung
  • Ethik
  • Exegese Evangelien
  • Exegese Paulus
  • Exegese Pentateuch
  • Homiletik
  • Predigtpraxis
  • Theologie Altes und Neues Testament

5-wöchiges Praktikum

  • Praktika sind ein wichtiger Bestandteil des Bachelor-Studiums am tsc. Dabei kannst du wertvolle Lernerfahrungen machen und deine Erkenntnisse aus dem Studium zur Anwendung bringen. Ausserdem können Praktika eine gute Orientierung für deinen späteren Beruf liefern.
  • Im Laufe der ersten beiden Studienjahre gehört daher ein 5-wöchiges Praktikum zum Inhalt des Bachelor-Studiums Kommunikative Theologie. Dabei kannst du selber entscheiden, wo du deine Schwerpunkte setzt und wo du dich weiterentwickeln willst.
  • Du kannst dein Praktikum frei auswählen, allerdings sollte deine Tätigkeit einen Bezug zum Theologiestudium haben.
  • Die unterrichtsfreie Zeit bietet sich für die Durchführung dieses Praktikums besonders gut an. Du kannst die 5 Wochen aber auch auf mehrere Einsätze aufteilen oder das Praktikum studienbegleitend absolvieren.

Predigtpraxis

  • «Hilfe, ich soll eine Predigt halten!» Diesen Satz werden Theologiestudenten nach ihrem Abschluss am tsc nicht sagen. Denn auf ihrem Stundenplan im dritten Studienjahr steht die Predigtpraxis.
  • Die tsc-Studenten lernen in diesem Praktikum, worauf es beim Schreiben und Halten einer Predigt ankommt. Ausserdem erhalten sie hilfreiches Feedback, was sie beim Predigen gut gemacht haben und was sie noch besser machen können.

Bachelorarbeit

  • Die Bachelorarbeit ist die wissenschaftliche Abschlussarbeit des Theologiestudiums.
  • Unter fachkundiger Betreuung durch einen tsc-Dozenten erörtern die Studenten selbstständig ein theologisches Thema ihrer Wahl.
  • Umfang der Arbeit sind 65'000-85'000 Zeichen, also rund 35-40 Seiten.

Theologiestudium in Teilzeit

Übrigens: Im Rahmen des Teilzeitstudiums kann jeder tsc-Student selbst festlegen, wie viele Module pro Semester er belegt. Entsprechend kürzer oder länger dauert sein Studium. Bei 50 Prozent Studium und 50 Prozent Arbeit in Gemeinde oder Beruf kannst du das Theologiestudium in fünf bis sechs Jahren erfolgreich absolvieren.

Ein Student des Theologischen Seminars St. Chrischona liest in der tsc-Bibliothek ein Buch.