Theologie und Musik, tsc-Veranstaltungen

Open Stage Abend am 14. Mai

Open Stage Abend am 14. Mai 2019 auf dem Chrischona-Campus (1500x500px)
14. Mai 2019, 19.30 Uhr

Bühne frei für deine Musik!

Bei «Open Stage» ist der Name Programm. Die Bühne der Eben-Ezer-Halle ist frei für alle Musikerinnen und Musiker. Es wird ein gemütlicher Abend mit handgemachter Musik in lockerer Atmosphäre.

Besucherinfos zum Open Stage Abend

  • Wann? Dienstag, 14. Mai 2019, ab 19.30 Uhr
  • Wo? Eben-Ezer-Halle auf dem Chrischona-Campus. Diese historische Festhalle aus Holz (Baujahr: 1890) steht rund 50 Meter nordöstlich der Kirche St. Chrischona.
  • Anreise? Der Chrischona-Campus liegt oberhalb Bettingens bei Basel. Die Adresse lautet: Chrischonarain 200, 4126 Bettingen, Schweiz.
  • Parkplätze? Gäste des Theologischen Seminars St. Chrischona können die kostenlosen Besucherparkplätze nutzen. Auf St. Chrischona stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.
  • Öffentliche Verkehrsmittel? Bis 20 Uhr bedient die BVB-Buslinie 32 die Haltestelle «Bettingen, St. Chrischona». Von dort sind es fünf Minuten Fussweg, gehe bergauf Richtung Kirche. Der kostenlose Rufbus Bettingen (Telefon: +41 (0)61 227 55 75) bringt Besucher nach Ende des Open Stage Abends zur Haltestelle «Bettingen, Dorf». Ab Bettingen besteht wieder Anschluss an die BVB-Buslinie 32.
  • Kosten? Der Eintritt ist frei. Um Kollekte wird gebeten.

Infos für Musiker

  • Jede Musikerin und jeder Musiker kann an der Open Stage teilnehmen. Sollten sich zu viele Musiker melden, haben Studierende des Theologischen Seminars St. Chrischona Vorrang.
  • Vorgetragen werden können eigene Lieder oder gecoverte Musik.
  • Die Open Stage ist ein Werkstatt-Konzert: Beiträge müssen nicht vollendet sein – es darf ausprobiert werden.
  • Musiker melden ihre Beiträge bitte bis zum 1. Mai per E-Mail an christine.pfeifle@tsc.education.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.