Vom 18.–25. Mai 2019, in Elsass-Lothringen

Hausbootwoche

für Männer mit Führungsverantwortung in Gemeinde und Gesellschaft
10 Männer
7 Tage
1 Boot

Zehn Männer sind sieben Tage unter sich. Auf einer gemeinsamen Bootsreise durch eine wunderschöne Landschaft, vorbei an interessanten Orten. Viele Schleusen takten die Tage. Das Thema «emotional gesund leiten» und das gleichnamige Buch von Peter Scazzero begleiten die Reisegruppe als inhaltlicher Leitfaden.

Auf der Reise erleben sie wortreiche und wortkarge Zeiten, gemeinsame Gespräche über Gott und die Welt, über sich selbst und ihre Herausforderungen; Erfahrungsberichte, Lesen des Buches, Talks, Stille Zeiten, gemeinsames Kochen und Essen, gemütliche Stunden bei Wein, Käse und Mücken.

Männer mit vergleichbaren Herausforderungen lernen sich und andere (anders) kennen. Gemeinsam entdecken sie gangbare (neue) Wege, Gott und Menschen zu dienen und (sich selbst) zu führen. Sie gehen nach einer Woche ermutigt und (vielleicht sogar) verbündet von Deck. Sie werden ihren Nächsten gut tun, weil sie einige falsche und unangemessene Ansprüche über Bord gespült haben. Männer, näher am Herzen Gottes und einiger Freunde, werden sich ermutigt in ihren Alltag wagen.

René Winkler, tsc-Mitarbeiter für Alumni-Arbeit, Vernetzung und Weiterbildung

Reiseleitung: René Winkler

René Winkler ist Mitarbeiter des Theologischen Seminar St. Chrischona. Er verantwortet die Alumni-Arbeit, die Vernetzung und die Weiterbildungsangebote für Ehrenamtliche. Nach der gelungenen Premiere im Jahr 2018 leitet er die Hausbootwoche im Mai 2019 zum zweiten Mal.

Informationen zur Hausbootwoche

  • Für wen? Männer mit Führungsverantwortung in Gemeinde und / oder Gesellschaft.
  • Reisedaten: Samstag, 18. Mai (14 Uhr), bis Samstag, 25. Mai (16 Uhr).
  • Reiseroute: Von Hesse über Straßburg nach Boofzheim, auf Wasserwegen in der Region Elsass-Lothringen in Frankreich.
  • Reisekosten: CHF 950.- / 850 € pro Person. Im Preis inbegriffen sind:
    • Unterbringung in Doppelkabinen an Bord,
    • Halbpension,
    • 1 Exemplar von Peter Scazzeros Buch «Emotional gesund leiten»,
    • dazugehörige Programmsessions,
    • Transfer von Bettingen oder Basel nach Hesse und zurück von Boofzheim nach Bettingen oder Basel.
  • Mindestteilnehmerzahl: 10
  • Anmeldung: per Online-Anmeldung oder direkt an Elke Schlabach (E-Mail: elke.schlabach@tsc.education, Telefon: +41 (0)61 646 45 00)
  • Anmeldeschluss: 29. März 2019

Impressionen der Hausbootwoche

Kosten der Hausbootwoche

Online-Anmeldung zur Hausbootwoche

vom 18. bis 25. Mai 2019
Kosten: CHF 950.-
Mindestteilnehmerzahl: 10
Anmeldeschluss: 29. März 2019

Personendaten

Bitte geben Sie hier Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie hier Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie hier Ihr Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ an. (Beispiel: 01.01.1960).

Adressdaten

Bitte geben Sie hier Ihre Strasse mit Hausnummer an.
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl an.
Bitte geben Sie hier Ihren Wohnort an.
Bitte geben Sie hier das Land an, in dem Sie wohnen.

Kontaktdaten

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie hier erneut Ihre E-Mail-Adresse an. Auf diese Weise können Rechtschreibfehler vermieden werden. Ihre E-Mail-Adresse stimmt nicht überein. Bitte kontrollieren Sie die Angaben auf Rechtschreibfehler.

Besonderheiten beim Essen

Bitte geben Sie an, ob Sie vegetarisches Essen bevorzugen oder Glutenunverträglichkeit, bzw. Laktoseintoleranz haben.









Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Elke Schlabach, tsc-Mitarbeiterin

Fragen? Bitte kontaktieren Sie Elke Schlabach.

Elke Schlabach kümmert sich um die Organisation der Events und Seminare des Theologischen Seminars St. Chrischona. Falls Sie Fragen zur Hausbootwoche für Männer haben, können Sie sich gerne direkt an sie wenden.

Elke Schlabach, tsc-Mitarbeiterin

Fragen? Bitte kontaktieren Sie Elke Schlabach.

Elke Schlabach kümmert sich um die Organisation der Events und Seminare des Theologischen Seminars St. Chrischona. Falls Sie Fragen zur Hausbootwoche für Männer haben, können Sie sich gerne direkt an sie wenden.