« Vorheriger Artikel: Du möchtest Theologie studieren? 
27.11.2018 12:14 Alter: 15 days
Kategorie: Theologisches Seminar St. Chrischona, tsc-Chor
Von: Markus Dörr

tsc-Chor gewinnt neue Freunde

Chorkonzert zum Advent 2018


Konzert des tsc-Chors zum Advent 2018

Die Gospels des tsc-Chors mit Vorsänger sind besonders eindrücklich.

Vor rund 450 Zuhörern gab der Chor des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) am 24. November 2018 ein adventliches Chorkonzert im Konferenzzentrum auf dem Chrischona-Campus. Durch sein fröhliches, unbefangenes Auftreten begeisterte der Chor unter der Leitung von Susanne Hagen alte Fans und gewann neue Freunde.

Als kurzweilig erlebten die Zuhörer das abwechslungsreiche Liedprogramm des Chorkonzerts. «Die Zeit verging wie im Fluge» und «Es hätte gerne noch länger gehen dürfen», waren sich viele von ihnen einig. Der tsc-Chor schaffte dies mit einem bunten Mix von Liedern aus unterschiedlichen Epochen, darunter klassische Choräle wie Händels Halleluja sowie traditionelle und moderne Weihnachtslieder wie «Huron Carol» oder «Mary, did you know». Die rund 70 Sängerinnen und Sänger trugen zudem zeitlose Evergreens vor, auch Liebes- oder Winterlieder.

Gospels mit Vorsängern

Besonderen Eindruck hinterliessen die Gospels mit Vorsängern. Diese Sängerinnen und Sänger stammen aus dem Öffnet internen Link im aktuellen FensterBachelorstudiengang Theologie & Musik und hatten sich mit intensivem Gesangsunterricht gut auf ihre Einsätze vorbereitet. Der Studiengang besteht sowohl aus theologischen als auch aus musikalischen Unterrichtsfächern. Er soll die Studentinnen und Studenten ausbilden für einen musikalisch-theologischen Dienst in ganz unterschiedlichen Kontexten, zum Beispiel Gemeinden.

Zum Erfolg des Chorkonzerts trug die Band bei, welche nicht nur begleitete, sondern auch eigene Akzente setze. Den meisten Applaus bekamen die Solos und Einlagen von Saxofonist Bene Müller und von Geiger Andreas Wäldele.

Chorkonzert begeistert

Wer bereits Fan des tsc-Chors war, erlebte ein gelungenes Konzert, dass sich nahtlos einreihte in die mitreissenden vergangenen Konzerte. Wer den tsc-Chor noch nicht kannte, war überrascht vom grossen musikalischen Repertoire und von der leicht zugänglichen Liedauswahl, die nicht nur Christen begeisterte.

Im Jahr 2019 sind zwei weitere Konzerte des tsc-Chors auf dem Chrischona-Campus geplant. Die Termine: 4. Mai und 30. November.