Markus Meury
Jeder Mensch ist vor Gott genau gleich viel wert. Diese Grundüberzeugung will tsc-Gastdozent Markus Meury in der Soziologie vermitteln.

Markus Meury

Studienmodule am tsc

  • Religion im Kontext

Fragestellungen

  • Was ist Soziologie? Die Frage nach dem „Warum“, jenseits des Schemas „Wir die Guten und sie die Bösen“.
  • die Wertefrage und der Wertewandel
  • Religion in unserer Gesellschaft
  • Sozialisierung, Normen und Kriminalität
  • Beschleunigung und Arbeitswelt
  • Jugendkultur heute
  • neue Medien
  • Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft
  • Wirtschaft und die Länder des Südens

Kurzvita

  • geboren und aufgewachsen in Basel und Umgebung
  • Studium in Soziologie, Geographie, Geschichte und Politologie in Basel und Genf
  • Nachdiplom „Management von Nonprofit-Organisationen“
  • 1997-2013: Leiter StopArmut 2015 in Zürich und Leiter eines Entwicklungshilfswerks in Genf
  • seit 2014: Mediensprecher von Sucht Schweiz (Suchtprävention) in Lausanne
    verheiratet, zwei Kinder
  • Mitbegründer von und Publizist bei ChristNet

Dafür schlägt sein Herz

  • für die Umsetzung der Nächstenliebe in der Gesellschaft: Das bedingt, den Nächsten und seine Situation wirklich verstehen zu wollen und genauer hinzusehen.
  • für gerechte und dem Nächsten wohl tuende Strukturen. Was können WIR tun?
  • für die Überwindung von Vorurteilen und gegen die Entwertung von Armen, Schwachen und auch Delinquenten. Denn jeder Mensch ist vor Gott genau gleich viel wert.