Mi., 02.02.2022, 9–17 Uhr, Chrischona Campus

Genogramm-Seminar

Herkunft erkunden – Prägung verstehen – Ressourcen entdecken
100 Jahre Familiengeschichte
30 Jahre Mindestalter

Herkunftsfamilie neu schätzen lernen

Die Herkunftsfamilie ist nicht nur eine biografische Herausforderung, sondern ein Ort der Rückbesinnung auf Wurzeln und Quellen unserer Talente und Besonderheiten. Sie zu entdecken und neu schätzen zu lernen, ist Ziel des Genogramm-Seminars.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erstellen unter Anleitung von Irmgard Schaffenberger ihr eigenes, ausführliches Genogramm. Verschiedene Blickwinkel auf die eigene Herkunft eröffnen einen neuen Handlungsfreiraum im privaten, geistlichen und beruflichen Bereich.

Irmgard Schaffenberger
tsc-Dozentin und Referentin

Irmgard Schaffenberger

Irmgard Schaffenberger ist Dozentin im Jahreskurs des Theologischen Seminars St. Chrischona. Sie arbeitet als Seelsorgerin schon lange mit dem Genogramm und liebt es, wenn Menschen sich selbst neu entdecken. Ihre Erfahrung mit dem Genogramm fasst sie so zusammen: «Gott blitzt in jeder Familiengeschichte immer irgendwie durch, mischt sich wohlwollend und freundlich ein. Sobald er mit ins Spiel kommt, wendet sich etwas, ganz gleich, ob die Menschen an ihn glauben oder nicht. Und er möchte durch uns den Anderen Gutes tun.»

Kurzinfos zum Genogramm-Seminar

  • Für wen? Für alle, die ihrer Herkunftsfamilie auf die Spur kommen wollen. Empfohlen wird die Teilnahme ab einem Alter von 30 Jahren.
  • Termin: Mittwoch, 02.02.2022, 9–17 Uhr
  • Ort: Chrischona Campus (Chrischonarain 200, 4126 Bettingen, Schweiz)
  • Referentin: Irmgard Schaffenberger, Dozentin im Jahreskurs des Theologischen Seminars St. Chrischona
  • Kosten: CHF 120.- (inklusive Mittagessen)
  • Anmeldeschluss: 31.01.2022

Ablauf des Genogramm-Seminars

  • Tagesbeginn und Einführung ins Thema
  • Gruppen- und Einzelarbeiten mit individuellen Pausen
  • Mittagessen
  • Weiterarbeit am Thema
  • Auswertung und Abschluss

Kosten des Genogramm-Seminars

Online-Anmeldung zum Genogramm-Seminar am 02.02.2022

Anmeldeschluss: 31.01.2022

    Personendaten





    Adressdaten






    Kontaktdaten




    Besonderheiten beim Essen



    Bitte nur einmal klicken: Möglicherweise musst du nach dem Klick auf «Kostenpflichtig anmelden» wenige Sekunden warten, bis du zur Bestätigungsseite weitergeleitet werden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.


    Elke Schlabach, tsc-Mitarbeiterin

    Fragen oder telefonische Anmeldung? Bitte kontaktiere Elke Schlabach.

    Elke Schlabach organisiert die Weiterbildungen des Theologischen Seminars St. Chrischona. Falls du dich telefonisch anmelden möchtest oder Fragen zum Genogramm-Seminar hast, kannst du dich gerne direkt an sie wenden.

    Elke Schlabach, tsc-Mitarbeiterin

    Fragen oder telefonische Anmeldung? Bitte kontaktiere Elke Schlabach.

    Elke Schlabach organisiert die Weiterbildungen des Theologischen Seminars St. Chrischona. Falls du dich telefonisch anmelden möchtest oder Fragen zum Genogramm-Seminar hast, kannst du dich gerne direkt an sie wenden.