20 Jahre tsc-Jahreskurs

20 Jahre tsc-Jahreskurs am 3. und 4. März 2018

Feierst du mit?

1998 begann der erste Jahreskurs am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc), damals noch unter dem Namen «Biblischer Jahreskurs». Die Beschäftigung mit der Bibel, die theologische Weiterbildung, die Auszeit vom gewohnten Leben und das Unterwegssein in der Gemeinschaft prägten von Anfang an den Jahreskurs. Das erlebten schon die ersten 24 Jahreskurs-Absolventen und prägte viele für ihr weiteres Leben. Mittlerweile haben bereits mehr als 250 Menschen den tsc-Jahreskurs absolviert, der im Jahr 2018 seinen 20. Geburtstag feiert.

Gründe gibt es also genug, um alle Jahreskurs-Absolventen seit 1998 einzuladen zu einer grossen Geburtstagsfeier auf St. Chrischona. Feierst du mit?


Organisatorisches

  • Beginn und Ende: Das Jubiläum «20 Jahre tsc-Jahreskurs» beginnt am 3. März 2018 ab 10:00 Uhr und endet am 4. März gegen 13:30 Uhr.
  • tsc erleben: Parallel zum Jahreskursjubiläum findet tsc erleben statt, das Wochenende für Interessierte am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc). Die Interessenten werden beim Worship-Abend und beim Gottesdienst dabei sein.
  • Übernachtung: Für die Übernachtung gibt es auf St. Chrischona mehrere Möglichkeiten: Massenlager (CHF 120 pro Person), Doppelzimmer (CHF 140 pro Person) und Einzelzimmer (CHF 160 pro Person). Es gibt nur eine beschränkte Anzahl an Zimmern, sie werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Bitte melde dich also möglichst bald an. Du kannst dir auch selbst eine Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe suchen oder bei Freunden übernachten. Bitte wähle in unten stehenden Anmeldeformular die passende Option aus.
  • Essen: Beim Mittagessen kannst du zwischen normalem und vegetarischem Menü wählen. Bitte melde Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit über das Anmeldeformular.
  • Parkplätze: Teilnehmer des Jahreskursjubiläums können die kostenlosen Besucherparkplätze nutzen. Auf St. Chrischona stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.

Einladung herunterladen


Programm 20 Jahre tsc-Jahreskurs

Samstag, 3. März:

  • 10:00 Uhr, Ankommen: Check-in und Zeit für Gespräche bei Kaffee und Gipfeli

  • 11:00 Uhr, Begrüssung und erster Input von René Wälty, Leiter tsc-Jahreskurs

  • 12:30 Uhr, Mittagessen

  • 14:00 Uhr, zweiter Input von Irmgard Schaffenberger, Dozentin im tsc-Jahreskurs

  • 15:30 Uhr, Pause: Begegnung mit Dozenten bei Kaffee und Gebäck

  • 16:30 Uhr, Informationen: Was gibt es Neues vom tsc-Jahreskurs?

  • 17:15 Uhr, dritter Input von René Winkler, Direktor Chrischona International

  • 18:30 Uhr, Abendessen

  • 20:00 Uhr, Worship-Abend: mit Studenten aus dem Bachelor-Studiengang Theologie & Musik, anschliessend Apéro

Sonntag, 4. März:

  • 08:00 Uhr, Frühstück (nur für Teilnehmer, die eine Übernachtung gebucht haben)

  • 10:00 Uhr, Gottesdienst «Geh und ICH werde dir zeigen!» zu Abrahams Berufungsgeschichte, Dialogpredigt: René Wälty und Stephanie Korinek, offizieller Festakt zum Jubiläum «20 Jahre tsc-Jahreskurs», Auftritt des tsc-Chors, Kollekte für den tsc-Jahreskurs

  • 12:30 Uhr, Mittagessen, anschliessend Abreise

Kontakt für Fragen

Hast du Fragen zum Jahreskursjubiläum? Monika Veil aus dem Team des tsc-Jahreskurses hilft dir gerne weiter.


Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 15.02.18)

Bitte gib hier den Namen der Person an, mit der du im Doppelzimmer sein möchtest.

In der Teilnahmegebühr enthalten ist ausserdem der Preis für Mittag- und Abendessen am Samstag sowie Mittagessen am Sonntag.

--------------------------


Bitte gib hier deinen Vornamen an.
Bitte gib hier deinen Nachnamen an.
Bitte gib hier deine Strasse mit Hausnummer an.
Bitte gib hier deine Postleitzahl an.
Bitte gib hier den Ort an, in dem du wohnst.
Bitte gib hier deine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte gib hier erneut deine gültige E-Mail-Adresse an. Auf diese Weise können Rechtschreibfehler vermieden werden. Deine E-Mail-Adresse stimmt nicht überein. Bitte kontrolliere die Angaben auf Rechtschreibfehler.
Bitte gib hier deine Telefonnummer an.
Bitte gib hier dein Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ an. (Beispiel: 01.01.1990).




Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.