Jahreskurs Worship

Entscheidest du dich für den Jahreskurs Worship, wird deine musikalische Leidenschaft gefördert und du entwickelst deine musikalischen Fähigkeiten weiter.

Hast du ein Herz für Anbetung? Ist Musik deine Leidenschaft? Und willst du mit deiner musikalischen Gabe Menschen und Gemeinden dienen? Oder einfach deine musikalischen Fähigkeiten verbessern? Dann ist der Jahreskurs Worship genau das Richtige für dich.

2 Schwerpunkte im Jahreskurs Worship:

  • 1. Im Jahreskurs bekommst du eine theologische Grundlage für die ehrenamtliche Mitarbeit in deiner Kirche oder Gemeinde. Ferner lernst du, dich reflektiert mit theologischen Themen und christlichen Traditionen auseinanderzusetzen. Weiter findest du heraus, wie du deine Zukunft aktiv und kreativ mitgestalten kannst.
  • 2. In den Freitagsseminaren des Jahreskurs Worship lernst du, dich reflektiert mit musikalischer Anbetung im Gottesdienst auseinanderzusetzen. Du findest heraus, wie du Lobpreis aktiv und kreativ mitgestalten kannst und wie er deinen persönlichen Glauben und deine Gemeinde verändern kann. Du sammelst dabei wertvolle praktische Erfahrungen im Bereich der Anbetung. Im Einzelunterricht in Gesang oder einem Instrument wirst du individuell gefördert. In der Bandpraxis lernst du das Zusammenspiel im gemeinsamen Worship.

Freitagsseminare:

Jahrskurs Worship ist ein Schwerpunkt, den du innerhalb des Öffnet internen Link im aktuellen FensterProgramms des tsc-Jahreskurses wählen kannst. Entscheidest du dich für den Jahreskurs Worship, erwartet dich immer freitags während der Unterrichtszeit ein spezielles Thema. Zum Beispiel:

  • Art & Prayer
  • Bandpraxis
  • Einführung in Songwriting
  • Lobpreis in Theorie und Praxis
  • Lobpreisleitung
  • Musiktheorie
  • Technik, Sound und Medien
  • Weitere Themen zu Anbetung und Lobpreis

Was ist der tsc-Jahreskurs?

  • Inhalt: Der tsc-Jahreskurs ist ein kompaktes Angebot des Theologischen Seminars St. Chrischona, das Bibelschule, Auszeit und theologische Weiterbildung beinhaltet.
  • Zielgruppe: Er richtet sich an junge und ältere Christen gleichermassen, empfiehlt sich als Orientierungsjahr nach Schule oder Ausbildung, als Weiterbildung für Gemeindemitarbeiter oder als Auszeitjahr für Berufsleute.
  • Schwerpunkte: Ab September 2018 gibt es die Möglichkeit, im tsc-Jahreskurs den Schwerpunkt Öffnet internen Link im aktuellen FensterStartUP oder den Schwerpunkt Worship zu wählen. Wer sich für einen Schwerpunkt entscheidet, nimmt von Montag bis Donnerstag am normalen Jahreskursprogramm teil, freitags aber an den Seminaren des Schwerpunkts.
  • Ort und Dauer: Der tsc-Jahreskurs findet auf dem Chrischona-Campus statt, er startet jährlich im September und endet im Juni.

Bachelor-Studiengang Theologie & Musik

  • Entstanden ist der Jahreskurs Worship unter der Leitung von Susanne Hagen, Studiengangsleiterin Theologie & Musik am Theologischen Seminars St. Chrischona.
  • Einige der Öffnet internen Link im aktuellen FensterMusikdozenten des tsc unterrichten auch im Jahreskurs Worship und im Einzelunterricht.
  • Ein Weiterstudium im Studiengang Theologie & Musik ist für dich möglich, du musst dafür allerdings die Zulassungsbedingungen für den Bachelor-Studiengang Theologie & Musik am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc)Aufnahmeprüfung bestehen.

Logo des Bachelor-Studiengangs Theologie & Musik am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc)