20.–21.01.2022 | Chrischona Campus

Forum Kommunikative Theologie 2022

Thema: Der Reichtum des Evangeliums

Theologischer Think-Tank des tsc-Netzwerks

Das Forum Kommunikative Theologie ist der jährlich stattfindende theologische Think-Tank des tsc-Netzwerks. Dozierende des Theologischen Seminars St. Chrischona tauschen sich mit Partnern aus dem tsc-Netzwerk, mit Referierenden anderer Disziplinen sowie theologisch Interessierten über ein aktuelles Thema aus. Ein starker Werkstattcharakter prägt das Forum: Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind mehr als Zuhörer, sie sind Gesprächspartner.

Vier verschiedene Perspektiven auf den Reichtum des Evangeliums

Ein Thema, das uns nicht loslässt: das anhaltende Ringen um das Verständnis des Evangeliums. Beim Forum Kommunikative Theologie 2022 wollen wir deshalb über den Reichtum des Evangeliums sprechen. Einer der Referenten ist Armin Messer, Missionsleiter OMF Deutschland und Partner im tsc-Netzwerk. Er bringt die Perspektive und Diskussion aus der Weltmission mit. Die drei tsc-Dozenten Claudius Buser, Dr. Jean-Georges Gantenbein und Dr. Daniel Gleich erörtern das Thema aus der Perspektive ihres jeweiligen Fachbereichs. Claudius macht mit uns einen kurzen Gang durch die Kirchengeschichte und beantwortet dabei die Frage, welche Inhalte des Evangeliums in verschiedenen Epochen verkündigt wurden. Jean-Georges begründet seine These, warum den Menschen des «christlichen Abendlandes» das Evangelium neu gesagt werden muss. Und Daniel lotet den Reichtum des Evangeliums innerhalb der Bibel aus. Was sagt sie über die gute Nachricht?

Programm

Das Forum Kommunikative Theologie beginnt am 20. Januar 2022 um 14 Uhr und endet am 21. Januar 2022 gegen 12.30 Uhr.

Donnerstag, 20. Januar 2022

  • optional: Mittagessen
  • 14.00 Uhr: Start des Forums Kommunikative Theologie 2022
  • 1. Impuls: Dr. Daniel Gleich über den Reichtum des Evangeliums innerhalb der Bibel
  • 2. Impuls: Claudius Buser über Schwerpunkte der Verkündigung des Evangeliums in der Kirchengeschichte
  • 18.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen
  • 19.30 Uhr: Talkrunde mit den Referenten
  • 20.15 Uhr: Kreativer Beitrag eines tsc-Studenten

Freitag, 21. Januar 2022

  • 9.00 Uhr: Einstieg in den Tag
  • 3. Impuls: Armin Messer über den Beitrag der weltweiten Mission, den Reichtum des Evangelium zu entdecken
  • 4. Impuls: Dr. Jean-Georges Gantenbein über die Aufgabe, das Evangelium einem postmodernen Europa wieder neu zu kommunizieren
  • 12.30 Uhr: Abschluss des Forums Kommunikative Theologie 2022
  • optional: Mittagessen

Im Anschluss an das Forum Kommunikative Theologie findet am Freitag, den 21. Januar 2022, von 14 bis 16 Uhr das Treffen der tsc-Netzwerkpartner statt.

Referenten

Dr. Daniel Gleich ist Dozent des Theologischen Seminars St. Chrischona für Neues Testament.
tsc-Dozent für Neues Testament

Dr. Daniel Gleich

Daniel Gleich lotet mit uns den Reichtum des Evangeliums innerhalb der Bibel aus. Wir wollen uns begeistern und herausfordern lassen von dem, was die Bibel selbst über die gute Botschaft sagt.

Claudius Buser
tsc-Dozent für Kirchengeschichte

Claudius Buser

Claudius Buser macht mit uns einen kurzen Gang durch die Kirchengeschichte. Er möchte unseren Blick auf das lenken, welche Inhalte des Evangeliums schwerpunktmässig verkündet wurden in den verschiedenen Epochen.

Armin Messer, Missionsleiter OMF Deutschland (782x1024px)
Missionsleiter OMF Deutschland

Armin Messer

Armin Messer bringt die Perspektive und Diskussionen aus der Weltmission mit. Es ist der Job der Mission, Worte für das Evangelium zu finden für die Menschen in anderen Kulturen. Wie helfen uns die Erfahrungen aus der weltweiten Mission, den Reichtum des Evangelium zu entdecken?

Dr. Jean-Georges Gantenbein, tsc-Dozent für Interkulturelle Theologie
tsc-Dozent für Interkulturelle Theologie

Dr. Jean-Georges Gantenbein

Jean-Georges Gantenbein begründet, warum das Evangelium den Menschen im «christlichen Abendland» neu gesagt werden muss – so als wäre das Christentum nie in Europa angekommen.

Corona-Massnahmen

Das Theologische Seminar St. Chrischona ist dazu verpflichtet, das Forum Kommunikative Theologie 2022 mit Zertifikatspflicht durchzuführen. Das heisst:

  • Du kannst nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat teilnehmen, musst also geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Falls du dich testen lassen willst, benötigst du einen PCR-Test. Schnell- oder Selbsttests sind für ein Zertifikat nicht gültig. Weitere Infos findest du auf der Internetseite des Bundesamts für Gesundheit BAG.
  • Reist du aus dem Ausland (Deutschland, Österreich) in die Schweiz ein, musst du das Einreiseformular ausfüllen.

Stand: 30.09.2021

Kosten

Übernachtung & Essen bitte extra buchen

Eine Übernachtung auf dem Chrischona Campus sowie die Mittagessen vor und nach dem Forum Kommunikative Theologie sind nicht in der Tagungsgebühr enthalten. Falls du Übernachtung oder Mittagessen buchen möchtest, wende dich bitte direkt an die Réception der Chrischona Campus AG.

    Online-Anmeldung zum Forum Kommunikative Theologie 2022

    Anmeldeschluss: 06.01.2022
    Tagungsgebühr: CHF 150.- (Normalpreis)

    Reduzierte Tagungsgebühr?



    Anmeldung zum Treffen der tsc-Netzwerkpartner am 21.01.2022


    Eine Auflistung der Partner im tsc-Netzwerk findest du hier. Die reduzierte Tagungsgebühr und die Einladung zum Treffen der tsc-Netzwerkpartner gelten ausschliesslich für die dort aufgelisteten Gemeinden und Partner. Eine Mitgliedschaft deines Gemeindeverbands im tsc-Netzwerk (z. B. Chrischona Schweiz) ohne direkte tsc-Netzwerkpartnerschaft deiner Gemeinde berechtigt dich nicht zur Teilnahme.

    Personendaten







    Adressdaten










    Kontaktdaten






    Freiwillige Angaben






    Bitte nur einmal klicken: Nach dem Klick auf «Kostenpflichtig anmelden» musst du wenige Sekunden warten, bis du zur Bestätigungsseite weitergeleitet werden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.


    Elke Schlabach, tsc-Mitarbeiterin

    Fragen oder telefonische Anmeldung? Bitte kontaktiere Elke Schlabach.

    Elke Schlabach ist Ansprechperson für das Forum Kommunikative Theologie des Theologischen Seminars St. Chrischona. Falls du dich telefonisch anmelden möchtest oder Fragen hast, kannst du dich gerne direkt an sie wenden.

    Elke Schlabach, tsc-Mitarbeiterin

    Fragen oder telefonische Anmeldung? Bitte kontaktiere Elke Schlabach.

    Elke Schlabach ist Ansprechperson für das Forum Kommunikative Theologie des Theologischen Seminars St. Chrischona. Falls du dich telefonisch anmelden möchtest oder Fragen hast, kannst du dich gerne direkt an sie wenden.