Webinar für Studieninteressierte am 13. Mai 2020

Du hast Fragen zum Studium am Theologischen Seminar St. Chrischona? Und du willst oder kannst nicht an einem Schnuppertag teilnehmen? Dann bist du herzlich eingeladen zum Webinar für Studieninteressierte.

Beim Webinar kommst du ins Gespräch mit den Leiterinnen und Leitern der Bachelor-Studiengänge Kommunikative Theologie, Theologie & Pädagogik, Theologie & Musik sowie des tsc-Jahreskurses. Zunächst stellen sie dir die Studienangebote am Theologischen Seminar St. Chrischona kurz vor. Anschliessend ist Zeit, dass du deine Fragen stellen kannst.

Sie beantworten deine Fragen:

Dr. Dr. Beat Schweitzer, Studiengangsleiter Bachelorstudiengang Kommunikative Theologie am tsc
Studiengangsleiter Kommunikative Theologie

Dr. Dr. Beat Schweitzer

Kommunikative Theologie heisst der Bachelor-Studiengang in Theologie am Theologischen Seminar St. Chrischona. Was seine Besonderheiten sind und warum sich dieses Studium lohnt, kann dir Beat Schweitzer beantworten. Er leitet den Studiengang und ist Dozent für Ethik.

Rahel Bidlingmaier
Studiengangsleiterin Theologie & Pädagogik

Rahel Bidlingmaier

Bibel, Projektmanagement, Zielgruppen und Methoden sind die Schwerpunkte des Bachelor-Studiengangs Theologie & Pädagogik. Rahel Bidlingmaier erklärt dir gerne genauer, was dich in diesem Studium erwartet und was du damit anfangen kannst.

Susanne Hagen
Studiengangsleiterin Theologie & Musik

Susanne Hagen

Der Bachelor-Studiengang Theologie & Musik kombiniert ein grundlegendes theologisches Studium mit einer professionellen musikalischen Ausbildung. Susanne Hagen kann dir als Leiterin alles zu diesem Studienangebot für die Generation Worship erklären.

René Wälty, Leiter tsc-Jahreskurs
Leiter tsc-Jahreskurs

René Wälty

Das Beste aus dem tsc-Studienangebot bündelt der tsc-Jahreskurs. Dessen Leiter ist René Wälty. Er nimmt dich hinein in den zehnmonatigen Kurs, der sich so beschreiben lässt: Bibelwerkstatt, Weiterbildung, Auszeit, Gemeinschaft.

Webinar-Infos

  • Beginn und Ende: Mittwoch, 13. Mai 2020, zwischen 18.00 und 19.00 Uhr
  • Technik: Das Webinar wird über Zoom durchgeführt. Du benötigst Internetzugang, ein Mikrofon und einen Lautsprecher oder Kopfhörer. Bitte teste vor Beginn des Webinars deine Internetverbindung, um mögliche Probleme schon vorher zu lösen.
  • Anmeldung nötig: Du musst dich für das Webinar anmelden. Das tsc kommuniziert dir vorab den Link zum Raum in Zoom.

Webinar-Anmeldung:











Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.


Schnuppertage vom 16. bis 17. Oktober 2020

Willst du den nächsten Schritt machen und das studieren, was du glaubst? Das Theologische Seminar St. Chrischona (tsc) möchte dich in deinen Begabungen fördern und weiterbringen auf dem Weg zu deiner Berufung. Bei den Schnuppertagen erfährst du mehr darüber. Das erwartet dich:

  • tsc kennenlernen: Während der Schnuppertage stellt sich dir das Theologische Seminar St. Chrischona vor. Du erlebst den naturnahen und vielseitigen Chrischona-Campus, der auf studentisches Lernen und Leben zugeschnitten ist. Du knüpfst Kontakte mit Studierenden und Dozierenden am tsc und du wirst in die tsc-Community hineingenommen.
  • Studieninformationen: Im Programm inbegriffen sind detaillierte Studieninformationen. Du erfährst, welche Voraussetzungen für die Bachelorstudiengänge oder den Jahreskurs am tsc nötig sind. Du wirst über Studienfächer, Lerninhalte und Praktika orientiert. Ausserdem zeigt das tsc vielfältige Berufschancen auf, die sich aus den Bachelorstudiengängen Kommunikative Theologie, Theologie & Pädagogik oder Theologie & Musik ergeben können.
  • Unterrichtsbesuch: Du kannst ausprobieren, wie es sich anfühlt, Student am tsc zu sein. Am Freitagvormittag hast du die Möglichkeit, den Unterricht zu besuchen. Wähle nach deiner Anmeldung in Absprache mit tsc-Sekretärin Dorothee Kanzinger, welchen Unterricht du besuchen möchtest.
  • Deiner Berufung auf der Spur: Du erfährst mehr darüber, was Berufung überhaupt bedeutet. Dazu hörst du Erlebnisberichte von Menschen, die Gott auf verschiedene Art und Weise berufen hat. Zwischendurch ist Zeit, um in der Stille auf Gott zu hören.

Die Teilnahme an den tsc-Schnuppertagen ist gratis und unverbindlich. Du erhältst viele Informationen, kannst Fragen stellen und dir ein eigenes Bild von der theologischen Ausbildung am tsc machen. Eine gute Entscheidungshilfe für deine nächsten Schritte.

Programm der tsc-Schnuppertage

Freitag, 16. Oktober 2020

07.50 / 08.50 Uhr: Treffpunkt für den Schnupperunterricht vor der Réception auf dem Chrischona-Campus
08.00 / 09.00–max. 12:15 Uhr: Schnupperunterricht
12.30–13.15 Uhr: Mittagessen mit dem Team der tsc-Schnuppertage
13.30–14.15 Uhr: Kaffeetrinken mit Studierenden
14.30–16.00 Uhr: Vorstellungsrunde und Campusführung
16.00–18.30 Uhr: Zeit zur freien Verfügung (Spazieren, lesen, ausruhen, Gespräche)
18.30 Uhr: Abendessen mit dem Team der tsc-Schnuppertage
19.30 Uhr: Input zum Thema Berufung
20.00 Uhr: Bistro mit Zeit für Gespräche, Chillen und Spiele

Samstag, 17. Oktober 2020

08.00 Uhr: Frühstück
09.00–12.00 Uhr: Vorstellung des tsc-Studienangebots mit Informationen zur Bewerbung und Zeit für Rückfragen
12.30–13.15 Uhr: Mittagessen

Termin ungünstig? Das sind deine Alternativen:

  • tsc-Schnuppertag an einem Mittwoch im Semester: Zweimal im Jahr lädt das tsc Interessierte zum Schnuppertag an einem Mittwoch während des Semesters ein. Der nächste Termin ist der 25. November 2020.
  • Individuelles Schnupperstudium: Du kannst mit tsc-Sekretärin Dorothee Kanzinger einen individuellen Termin vereinbaren, um tsc-Luft zu schnuppern. Während der Semester von September bis Dezember oder von Februar bis Mai ist das an jedem Werktag möglich. Ausserhalb dieser Vorlesungszeiten kannst du zwar das tsc, aber nicht den Unterricht besuchen. Beim individuellen Schnupperstudium entscheidest du selbst, wie du die Schnuppertage verbringst. Übernachtung und Vollpension sind maximal zwei Tage lang inklusive. Bitte kontaktiere das tsc-Sekretariat, falls du dich für das individuelle Schnupperstudium interessierst.

Organisatorisches

  • Anreise: Das Theologische Seminar St. Chrischona liegt auf St. Chrischona oberhalb von Bettingen bei Basel. Die Adresse lautet: Chrischonarain 200, 4126 Bettingen, Schweiz.
  • Anreise mit ÖV von Basel SBB:
    • Tramlinie 2 bis «Basel, Badischer Bahnhof»
    • Tramlinie 6 bis «Riehen, Bettingerstrasse»
    • Buslinie 32 bis «Bettingen, St. Chrischona»
  • Beginn und Ende: Die Schnuppertage beginnen am Freitagvormittag und enden am Samstagnachmittag.
  • Besonderheiten beim Essen: Falls du vegetarisches Essen möchtest oder wir auf Laktoseintoleranz bzw. Glutenunverträglichkeit achten müssen, melde uns dies bitte über das Online-Anmeldeformular.
  • Kosten: Du bist eingeladen! Du musst für die Teilnahme an den tsc-Schnuppertagen also nichts bezahlen. Lediglich die Kosten für die Anreise kommen auf dich zu, sie ist Sache der Teilnehmer.
  • Parkplätze: Als Gast des tsc kannst du die kostenlosen Besucherparkplätze nutzen. Auf St. Chrischona stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.
  • Übernachtung: Die Übernachtung auf dem Chrischona-Campus ist inklusive. Es ist auch eine Anreise am Donnerstag vor den Schnuppertagen mit kostenloser Übernachtung auf dem Chrischona-Campus möglich. Bitte melde über das Anmeldeformular, falls du davon Gebrauch machen möchtest.

Schnuppertag am 25. November 2020

Wie ist es, am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc) zu studieren? Und wäre das etwas für dich? Wenn du Antworten auf diese Fragen an nur einem Tag erhalten willst, komm zum tsc-Schnuppertag am Mittwoch, den 25. November 2020.

Beim tsc-Schnuppertag bekommst du einen guten Einblick in den Studienalltag an einem ganz normalen Mittwoch im Semester. Und du erhältst Informationen aus erster Hand zu dem Studienangebot, das dich am meisten interessiert – kompakt, kostenlos, unverbindlich.

Programm des tsc-Schnuppertages

  • 07.50 Uhr: Willkommen zum Schnuppertag!
  • 08.00 bis spätestens 11.25 Uhr, Unterricht: Vormittags steht der Besuch eines Studienmoduls auf dem Programm. Wähle nach deiner Anmeldung in Absprache mit tsc-Sekretärin Dorothee Kanzinger, in welchen Unterricht du reinschnuppern möchtest.
  • 11.30-12.30 Uhr, Gottesdienst: «mittendrin» heisst der Gottesdienst in der Mitte der Woche am tsc. Dabei kannst du mit den Studierenden und Dozierenden gemeinsam Gott anbeten, ihn feiern und zur Ruhe kommen.
  • 12.30-13.15 Uhr, Mittagessen: Beim gemeinsamen Mittagessen hast du die Möglichkeit, in die Community einzutauchen. Lerne die Studierenden näher kennen und frage sie, wie es wirklich als Studentin oder Student am tsc ist.
  • 13.30-15.00 Uhr, Studieninformationen: Nachmittags erfährst du mehr über Voraussetzungen, Inhalte, Schwerpunkte, Verlauf, Dauer, Abschlüsse, Kosten und Berufschancen des tsc-Studienangebots. Dabei ist Zeit für Rückfragen und für Begegnungen mit Dozentinnen und Dozenten. Sie können dir auch Tipps geben für die Studienwahl.
  • Fakultativ: 15.00-15.30 Uhr, Campus-Führung: Du wirst über den vielseitigen Chrischona-Campus geführt und besichtigst Wohn- und Seminargebäude. So kannst du dir ein eigenes Bild von St. Chrischona machen.

Termin ungünstig? Das sind deine Alternativen:

  • tsc-Schnuppertage (Freitag und Samstag): Im März und im Oktober lädt das tsc Interessierte zu zwei Schnuppertagen ein. Der nächste Termin ist der 16. bis 17. Oktober 2020.
  • Individuelles Schnupperstudium: Du kannst mit dem tsc-Sekretariat einen individuellen Termin vereinbaren, um tsc-Luft zu schnuppern. Während der Semester von September bis Dezember oder von Februar bis Mai ist das jederzeit möglich. Ausserhalb dieser Vorlesungszeiten kannst du zwar das tsc, aber nicht den Unterricht besuchen. Beim individuellen Schnupperstudium entscheidest du selbst, wie du die Schnuppertage verbringst. Übernachtung und Vollpension sind maximal zwei Tage lang inklusive. Bitte kontaktiere das tsc-Sekretariat, falls du dich für das individuelle Schnupperstudium interessierst.

Organisatorisches

  • Adresse: Das Theologische Seminar St. Chrischona liegt auf St. Chrischona oberhalb von Bettingen bei Basel. Die Adresse lautet: Chrischonarain 200, 4126 Bettingen, Schweiz.
  • Anreise mit ÖV von Basel SBB:
    • Tramlinie 2 bis «Basel, Badischer Bahnhof»
    • Tramlinie 6 bis «Riehen, Bettingerstrasse»
    • Buslinie 32 bis «Bettingen, St. Chrischona»
  • Beginn und Ende: Der Schnuppertag beginnt um 7.50 Uhr und endet gegen 15.30 Uhr.
  • Besonderheiten beim Essen: Falls du vegetarisches Essen möchtest oder wir auf Laktoseintoleranz bzw. Glutenunverträglichkeit achten müssen, melde uns dies bitte über das Online-Anmeldeformular.
  • Kosten: Du bist eingeladen! Du musst für die Teilnahme an den tsc-Schnuppertagen also nichts bezahlen. Lediglich die Kosten für die Anreise kommen auf dich zu, sie ist Sache der Teilnehmer.
  • Parkplätze: Als Gast des tsc kannst du die kostenlosen Besucherparkplätze nutzen. Auf St. Chrischona stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.
  • Übernachtung: Wenn du schon am Dienstag anreisen möchtest, kannst du kostenlos auf dem Chrischona-Campus übernachten. Bitte melde über das Anmeldeformular, falls du davon Gebrauch machen möchtest.

Online-Anmeldung zu den tsc-Schnuppertagen

Personendaten










Adressdaten










Kontaktdaten





Freiwillige Daten







Besonderheiten beim Essen


Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Studierende des tsc geben Auskunft über spannende oder kuriose Aussagen zu ihren Studiengängen. Witzig und authentisch.

Dieses Video gibt dir einen ersten Überblick des tsc-Studienangebots. Wenn du mehr erfahren möchtest, komm zu den Schnuppertagen!

Dorothee Kanzinger, tsc-Sekretärin (Portraitfoto)

Fragen?

Hast du Fragen zu den Schnuppertagen oder möchtest du ein inviduelles Schnupperstudium vereinbaren? Du kannst dich telefonisch oder per E-Mail an tsc-Sekretärin Dorothee Kanzinger wenden. Sie hilft dir gerne weiter:
+41 61 646 44 26
tsc@tsc.education

Dorothee Kanzinger, tsc-Sekretärin (Portraitfoto)

Fragen?

Hast du Fragen zu den Schnuppertagen oder möchtest du ein inviduelles Schnupperstudium vereinbaren? Du kannst dich telefonisch oder per E-Mail an tsc-Sekretärin Dorothee Kanzinger wenden. Sie hilft dir gerne weiter:
+41 61 646 44 26
tsc@tsc.education