Der Verein hinter dem tsc

Die Geschicke auf dem Chrischona-Campus lenkt seit dem 1. Januar 2019 der «Verein Theologisches Seminar St. Chrischona». Im Verein engagieren sich zurzeit 17 ehrenamtliche Einzelmitglieder. Frauen und Männer aus der Schweiz und aus Deutschland, die aus enger Verbundenheit zum tsc ein Stück Verantwortung übernehmen für das Gelingen des Bildungsauftrags auf St. Chrischona.

Verein tsc: Gruppenfoto der Mitgliederversammlung am 7.12.2019 (1500x500px)
Thomas Rudin, Vorstandsmitglied tsc
Präsident und Vorstandsmitglied tsc

Thomas Rudin

Direktor Bethesda Spital AG, Basel

«Menschen werden im tsc zugerüstet und ausgesendet, um in den örtlichen Gemeinden, der Politik und der Wirtschaft Verantwortung zu übernehmen und zu dienen.»

Tony Ronchi, Vorstandsmitglied tsc
Verwaltungsratspräsident Chrischona-Campus AG und Vorstandsmitglied tsc

Tony Ronchi

Verwaltungsratspräsident Chrischona-Campus AG,
Selbstständiger Unternehmer

«Ich habe schon vor Jahren für den ‹Berg› Beratungen erbracht in Fragen von Liegenschaften, Finanzen und Organisation. Viele meiner Empfehlungen hatten keine Folgen, bis der Handlungsbedarf 2018 offensichtlich wurde. Da ich für Rat und Tat einstehe und auch etwas meines mir geschenkten Know-hows ins Reich Gottes investieren will, habe ich zugesagt, den Aufbau der Chrischona-Campus AG trotz meines Rentneralters (oder weil mir dies Spielraum gibt) aktiv zu unterstützen. Als Verwaltungsratspräsident der Chrischona-Campus AG engagiere ich mich auch als Mitglied des Vorstandes vom Verein tsc im Sinne eines Bindegliedes zwischen den beiden neuen Organisationen.»

Dr. Markus Dubach, Vorstandsmitglied tsc
Vorstandsmitglied tsc

Dr. Markus Dubach

Missionsleiter ÜMG|OMF.ch

«Gottes Herz schlägt für die Nationen. Es ist mir ein Anliegen, dass dieser Herzschlag Gottes am tsc spürbar bleibt.»

Christian Haslebacher, Vorstandsmitglied tsc
Vorstandsmitglied tsc

Christian Haslebacher

Vorsitzender von Chrischona Schweiz,
tsc-Absolvent 2002

«Der König sendet seine Repräsentanten mit dem Angebot der Versöhnung in die Welt (2Kor 5,19–20). Seine Botschafter müssen den König und sein Reich vertieft kennen. Gleichzeitig soll auch ihr Charakter und Handeln die Art des Königs widerspiegeln. Am tsc wird man als Botschafter in beidem gefördert.»

Erich Mosset, Vorstandsmitglied tsc
Vorstandsmitglied tsc

Erich Mosset

Langjähriger CEO und heutiger Verwaltungsrat der RONDA Gruppe

«Die frohe Botschaft des Evangeliums ist eine Hoffnung, die allen Menschen bekannt gemacht werden soll, gerade in einer Zeit, in der spirituelle Werte überall gesucht werden. Das tsc ist eine wichtige Ausbildungsstätte in der Schweiz und bildet Theologinnen und Theologen aus, die den Menschen die Liebe und Vergebung Jesu auslegen können. Als Unternehmer möchte ich einen Beitrag leisten, damit dieser Auftrag professionell und verständlich umgesetzt werden kann.»

Therese Straubhaar, Vorstandsmitglied tsc
Vorstandsmitglied tsc

Therese Straubhaar

Sozialarbeiterin / Fachspezialistin Sozialarbeit

«Meine Interessen und Kompetenzen – in Kombination mit meiner Verbundenheit mit Chrischona – motivieren mich, mich im neuen Leitungsgremium des Vereins Theologisches Seminar St. Chrischona (tsc) zu engagieren.»

Roland Aeschimann, Vereinsmitglied tsc
Vereinsmitglied tsc

Roland Aeschimann

Mitglied der Chrischona-Gemeinde Reinach AG,
Leiter Tagesstruktur für Menschen mit schwerer, mehrfacher Beeinträchtigung

«Gerne stelle ich mich für die Startphase des Vereins tsc zur Verfügung. Mir ist es ein grosses Anliegen, dass die neue Struktur erstarken und leben kann. Dafür werde ich mich mit meinen Möglichkeiten einsetzen.»

Peter Bloch, Vereinsmitglied tsc
Vereinsmitglied tsc

Peter Bloch

Mitglied der Ev. Stadtmission Oppenheim,
Steuerberater

«Ich verfolge und unterstütze die Arbeit des tsc seit vielen Jahren und war selbst einmal in einer beruflichen Umorientierungsphase Teilnehmer eines Interessentenwochenendes auf St. Chrischona. Ich bin der Überzeugung, dass ich im Verein tsc weiterhin eine Aufgabe habe.»

Dr. Jürg Buchegger, Vereinsmitglied tsc
Vereinsmitglied tsc

Dr. Jürg Buchegger

Leiter des Bereichs «Ausbildung und Pastoren» bei FEG Schweiz

«Im Rahmen der Arbeit der Ausbildungskommission pflegt die FEG Schweiz Kontakte zu den Ausbildungsstätten und so auch seit Jahren zum tsc. Gerne engagiere ich mich deshalb auch im Verein tsc.»

Claudius Buser
Vereinsmitglied tsc

Claudius Buser

Stv. Rektor des Theologischen Seminars St. Chrischona

«Schon seit 2008 habe ich mich im Komitee von Chrischona International als Vertreter des tsc engagiert. Die theologische Ausbildung auf St. Chrischona ist mir ein grosses Anliegen. Wir brauchen gut ausgebildete und vorbereitete junge Menschen, die bereit sind, ihr Leben im Reich Gottes zu investieren, sei es in Gemeinden in Europa oder in der Mission.»

Thomas Gerber, Vereinsmitglied tsc
Vereinsmitglied tsc

Thomas Gerber

Mitglied der Geschäftsleitung EGW, Ressort Organisation und Kontakte
tsc-Absolvent 1996

«Es ist mir viel vom tsc auf meinen Lebensweg mitgegeben worden, das mich geprägt, meinen Glauben gefestigt und mein Leben bereichert hat. Die Studienzeit waren wertvolle und gute Jahre. Gerne will ich etwas von dem Segen zurückgeben, den ich erfahren habe.»

Vereinsmitglied tsc

Fontis – Brunnen Basel

vertreten durch: Dr. Dominik Klenk

Martin Heiniger, Vereinsmitglied tsc
Vereinsmitglied tsc

Martin Heiniger

Mitglied der Chrischona-Gemeinde Schaffhausen,
Maschinen-Ingenieur HTL, Abteilungsleiter in einem Industrieunternehmen

«Die Ausbildung von jungen Menschen liegt mir am Herzen. Als ehemaliges Mitglied des Chrischona-Komitees, ist es mir ein Anliegen, dass die Kontinuität gewährleistet ist und das tsc zukunftsgerichtet bleibt.»

Dr. Friederike von Heusinger, Vereinsmitglied tsc
Vereinsmitglied tsc

Dr. Friederike von Heusinger

Mitglied der Gemeindeleitung der Ev. Stadtmission Konstanz,
Leitung Geschäftsbereich Pharma & Medtech

«Mir ist es ein Anliegen, dass wir die positive Studentenentwicklung des tsc der letzten Jahre fortsetzen können. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass das tsc jetzt im Netzwerk insbesondere in den deutschen Gemeinden stärker als bisher verankert wird, und sich der positive Input des ‹Berges› zur Gemeindeentwicklung, zum Gemeindeaufbau und zur Verbreitung des Evangeliums lokal vertieft fortsetzt.»

Wieland Müller
Vereinsmitglied tsc

Wieland Müller

1. Vorsitzender Chrischona Gemeinschaftswerk Deutschland,
tsc-Absolvent 1995

«Bildungsangebote müssen hochflexibel und am Markt orientiert sein. Der Verein tsc benötigt dabei Unterstützer und Netzwerker. Dafür stehe ich mit Erfahrung und als Netzwerker im Gnadauer Raum in Deutschland zur Verfügung. Die tsc-Netzwerkarbeit soll Partner unterstützen, an bestehenden Ressourcen anzudocken und neue Potentiale zu entfalten. Diesen Austausch zwischen tsc und den Partnern möchte ich ausbauen.»

Werner Sturm, Vereinsmitglied tsc
Vereinsmitglied tsc

Werner Sturm

Geschäfsführer einer grösseren Unternehmung in der Schweiz

«Ich bin überzeugt, dass eine gute theologische Ausbildung auch in Zukunft für die Gemeinden sehr wichtig sein wird. Es ist wie in allen Berufen: In dieser Phase wird der Grundstein, das Fundament gelegt. Deshalb engagiere ich mich für eine gute und fundierte theologische Ausbildung (junger) Menschen und bringe mich mit meiner (Management-)Erfahrung in den Gremien ein.
Als langjähriges Gemeindemitglied einer Chrischona-Gemeinde darf ich nun rund 40 Jahre von dieser Ausbildung profitieren. Da ich in einer nahen Gemeinde gross geworden bin hatten wir immer viele Kontakte zum Berg (Studenten und Dozenten). Und da ich lange am Fusses des Berges gewohnt habe besteht zudem auch noch eine ‹physische› Verbindung (das war oft meine Spazier- und Jogging-Strecke). Diese zwei Elemente geben mir ganz persönlich nochmals eine andere Beziehung zum ‹Werk auf dem Berg›.»

Dr. Benedikt Walker
Vereinsmitglied tsc

Dr. Benedikt Walker

Rektor des Theologischen Seminars St. Chrischona

«Mir ist die langfristige Entwicklung des tsc und die strategische Zusammenarbeit auf dem Campus ein grosses Anliegen.»

Marion Ziegler-Jung, Vereinsmitglied tsc
Vereinsmitglied tsc

Marion Ziegler-Jung

Mitglied der Ev. Stadtmission Lörrach

«Es ist für mich ein Privileg, durch die Mitwirkung im Verein tsc näher dran zu sein an der Ausbildung, mitdenken und auch selbst einen Hauch von Verantwortung mittragen zu dürfen. Von den begeisterten, gut ausgebildeten Predigern, die aus dieser Arbeit hervorgegangen sind, darf ich heute in meiner Gemeinde profitieren.»