Das neu konzipierte Fernstudium Theologie am tsc bietet dir eine flexible Art, Theologie zu studieren. Du studierst dort, wo du gerade bist, und so, wie es dir am besten passt. Dabei profitierst du voll von der hohen tsc-Studienqualität und dem sehr guten Inhalt: einer Kommunikativen Theologie für die Menschen von heute.

Du entscheidest, wie dein Fernstudium läuft

Was volle Flexibilität bedeutet? Du hast viele Möglichkeiten! Du kannst während des Fernstudiums in deinem gewohnten Umfeld bleiben. Du kannst neben deinem Beruf studieren oder ein berufsbegleitendes Studium absolvieren, wenn du schon hauptamtlich in Gemeinde oder Mission mitarbeitest. Oder du nutzt das Fernstudium als individuelle Weiterbildung, wählst also zielgerichtet die Studienmodule, die dich interessieren oder weiterbringen. Eine andere Variante – einfach jederzeit wechseln: Du belegst einzelne Kurse im Fernstudium und studierst später auf dem Chrischona-Campus weiter im Bachelor Kommunikative Theologie.

Kommunikative Theologie

Die Inhalte des Fernstudiums Theologie sind deckungsgleich mit dem Bachelorstudiengang Kommunikative Theologie. Die Methodik aber ist optimiert für das Fernstudium. Zuerst lernst du Gottes Botschaft gut zu verstehen. Du erforschst die Bibel. Du erkundest die vielfältigen Wege, wie Gott mit den Menschen ins Gespräch kommt. Du suchst Antworten auf die Fragen, die Menschen an Gott haben. Dabei wirst du immer mehr von Gottes wunderbarer Botschaft entdecken – seine grosse Liebesgeschichte mit den Menschen. Davon sollst du erzählen können, das ist der zweite Teil der Kommunikativen Theologie. Du nutzt dafür die Mittel der heutigen Zeit und deine eigenen praktischen Erfahrungen. So erarbeitest du dir eine grundlegende theologische Ausbildung, die in die Praxis zielt.

Fernstudium eröffnet neue Möglichkeiten

Das Fernstudium Theologie eröffnet dir ganz neue Möglichkeiten, deiner Berufung zu folgen. Belegst du einzelne Kurse im Fernstudium, erhältst du eine wertvolle Weiterbildung – massgeschneidert für dich und deinen Dienst. Machst du den Bachelor-Abschluss, kannst du noch besser in deiner Gemeinde mitarbeiten oder in eine hauptamtliche Tätigkeit starten. Auch für den Missionseinsatz bist du gut gerüstet. Ebenso für die Arbeit in der Medienbranche, in christlichen Werken, Kirchen und Unternehmen.

Teste die Lernplattform!

Teste die Online-Lernplattform: moodle.tsc.education
Das Fernstudium Theologie am tsc ist nicht bloss eine Alternative zum Präsenzstudium, sondern ein innovatives Bildungsangebot. Es nutzt neueste pädagogische Erkenntnisse für einen optimalen Lernerfolg im Fernunterricht. Dafür hat das tsc eine eigene interaktive Lernplattform im Moodle-System erstellt. Dort studierst du nicht nach einem vorgegebenen Stundenplan, sondern nach deiner eigenen Studienuhr – modular und individuell. Stets zur Seite stehen dir geschulte E-Dozenten. Sie gehen mit dir Schritt für Schritt vom Lernziel zum Studienmodul und vom ersten Credit-Punkt bis zum Bachelor-Abschluss. Ein Demo-Zugang ermöglicht es dir, das Fernstudium Theologie kostenlos zu testen. Probier es gleich aus: moodle.tsc.education

7 Vorteile des Fernstudiums Theologie

#1: Theologiestudium

Vertiefe dein biblisches Wissen und eigne dir theologische Kompetenzen an.

#2: Studium unterstützt Berufung

Bringe deine Gaben und Fähigkeiten zur vollen Entfaltung.

#3: kompetente E-Dozenten

Du wirst im Fernstudium Theologie durch geschulte und praxiserfahrene E-Dozenten persönlich betreut.

#4: hohe Flexibilität

Bestimme selbst über Zeit und Ort: Studiere bequem vom Rechner zu Hause oder überall per Tablet und Smartphone.

#5: vertraute Umgebung

Bleibe in deinem persönlichen, familiären und beruflichen Umfeld.

#6: innovatives Studium

Profitiere von der theologischen Kompetenz des tsc in einer innovativen Form des Studiums.

#7: Bachelor-Abschluss oder Weiterbildung

Absolviere ein komplettes Bachelor-Studium per Fernstudium oder belege einzelne Online-Kurse als individuelle Weiterbildung.

Das Fernstudium des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) besteht aus verschiedenen theologischen Studienmodulen. Zum Beispiel Griechisch, Bibelkunde oder Einführung in kontextuelle Theologie. Du kannst diese einzeln als individuelle Weiterbildung belegen oder das vollständige Bachelor-Studium absolvieren. Auf diese Weise passt sich das Fernstudium Theologie ganz flexibel an deine Bildungsziele an. Du studierst so, wie es dir am besten passt.

Bachelor Theologie im Fernstudium

Die Inhalte des Fernstudiums Theologie sind deckungsgleich mit dem Bachelorstudiengang Kommunikative Theologie. Du kannst also den Bachelor-Abschluss in Kommunikativer Theologie per Fernstudium absolvieren. Wählst du diesen Weg, lernst du zunächst, Gottes Botschaft gut zu verstehen. Du erforschst die Bibel und du erkundest die vielfältigen Wege, wie Gott mit den Menschen ins Gespräch kommt. Du suchst Antworten auf die Fragen, die Menschen an Gott haben. Dabei wirst du immer mehr von Gottes wunderbarer Botschaft entdecken – von seiner grossen Liebesgeschichte mit den Menschen.

Fernstudium-Module als individuelle Weiterbildung

Wolltest du schon immer mal Griechisch lernen? Oder die Bibel in ihrer Geschichte studieren? Dann bietet das Fernstudium Theologie am tsc auch diese Möglichkeit. Wähle zielgerichtet die Studienmodule, die dich interessieren oder in deinem beruflichen Kontext weiterbringen. Das Fernstudium wird auf diese Weise zur individuellen Weiterbildung – massgeschneidert für dich und deinen Dienst. Natürlich kannst du auf diese Weise auch Leistungsnachweise in den Kursen erwerben und dir diese für ein eventuelles späteres Bachelor-Studium anrechnen lassen.

Möchtest du mehr über das Fernstudium wissen?

Du kannst die Lernplattform Moodle und damit das Konzept des Fernstudiums Theologie jederzeit selbst testen. Das tsc hat einen Demozugang eingerichtet. Die Daten findest du auf der Internetseite der Lernplattform: moodle.tsc.education

Das Theologische Seminar St. Chrischona steht für eine hohe Studienqualität, sie gilt auch im Fernstudium Theologie. Du wirst dabei von speziell geschulten E-Dozenten unterstützt, gefördert und begleitet. Sie gehen mit dir Schritt für Schritt vom Lernziel zum Abschluss des Studienmoduls. Mit welchem Ergebnis du das Fernstudium absolvierst, bleibt dir und deinen Zielen überlassen. Was darf es sein: Bachelor-Abschluss oder individuelle Weiterbildung?

Bachelor in Theologie (Honours)

Das Theologische Seminar St. Chrischona steht für eine hohe Studienqualität, die Bachelor-Abschlüsse sind Ausdruck davon. Deine Vorteile:

  • Hoher europäischer Bildungsstandard: Bachelor ist nicht gleich Bachelor. Dem tsc-Bachelor-Studium liegen die hohen Bildungsstandards nach europäischem Verständnis zugrunde. Der Honours-Bachelor ist der höchste Bachelor-Abschluss im britischen Bildungssystem. Er umfasst 360 Middlesex-Credits. Das entspricht dem Bologna-Bachelor mit 180 ECTS-Credits.
  • Anerkannter Bachelor-Abschluss: Du erwirbst einen erstklassigen Bachelor-Abschluss, dessen Qualität von der Middlesex University in London garantiert wird: den Bachelor in Theologie (Honours) (Distance Education). Regelmässig überprüft die Londoner Partneruniversität die tsc-Studienangebote und bescheinigt dem tsc als ihrem akademischen Partner immer wieder einen hohen Standard.
  • Anmeldung mit Abitur/Matura oder Berufsabschluss: Die Vorteile des tsc-Bachelor-Fernstudiums gelten nicht nur für Abiturienten und Maturanden. Ein besonderer Clou am tsc ist die Möglichkeit, dass du dich auch mit einem Berufsabschluss und mindestens einem Jahr Berufserfahrung zum Fernstudium anmelden kannst.

Weiterbildung im Fernstudium

Das Fernstudium Theologie am tsc passt sich an deine Ziele an. Strebst du keinen Bachelor-Abschluss an, kannst du einzelne Module als theologische Weiterbildung absolvieren. Nach erfolgreichem Fernstudium erhältst du einen entsprechenden Leistungsnachweis. Dieser bringt dich weiter:

  • als Studiennachweis für deinen persönlichen Lebenslauf.
  • als Weiterbildungszertifikat für deinen Arbeitgeber.
  • als Einstieg in ein mögliches Präsenzstudium im tsc-Bachelor Kommunikative Theologie.

Zu den Weiterbildungsmodulen im Fernstudium Theologie.

Lernen in Modulen, Leistungsmessung in Credits

Der Reformprozess des europäischen Hochschulwesens hat zu neuen Organisationsformen des Studiums geführt. Im tsc-Bachelor-Studium studierst du in Modulen, so wie an jeder anderen europäischen Hochschule. Deine Arbeitsbelastung wird in Credits gemessen. Wir erklären kurz, was sich hinter diesen beiden Begriffen verbirgt:

  • Modul: Das ist der kleinste Bestandteil eines Studiengangs. Ein Modul besteht aus Vorlesungseinheiten und einem oder mehreren Leistungsnachweisen. Inhalt, Umfang, Ziele und Leistungsanforderungen eines Moduls sind im entsprechenden Studienführer genau und transparent festgelegt. Jedes Modul gehört zu einer der folgenden theologischen Disziplinen: Bibelwissenschaften, Historische Theologie, Kommunikative Theologie, Praktische Theologie, Systematische Theologie.
  • Credit Points: Die mit den Modulen verbundene Arbeitsbelastung (Unterricht, Eigenstudium und Prüfungsvorbereitung) wird in Credit Points gemessen – kurz: Credits. Fünf Credit Points entsprechen jeweils einer durchschnittlichen Arbeistbelastung von drei Stunden pro Studienwoche. Jedes Semester umfasst durchschnittlich 60 Credits, das entspricht 36 Stunden Arbeitsaufwand pro Woche. Die Credit Points sagen allerdings noch nichts über die Qualität der Leistung aus. Sie wird in Noten gemessen.
  • MDX-Credits: Weil die Bachelor-Abschlüsse des tsc von der Middlesex Universität London validiert sind, erarbeitest du während deines tsc-Studiums Middlesex-(MDX)-Credits. Diese lassen sich vom Arbeitsaufwand zu den bekannten ECTS Credit Points im Verhältnis 2:1 umrechnen. Der Bachelor-Abschluss mit 360 MDX-Credits entspricht also dem Bologna-Bachelor mit 180 ECTS-Credits.

Eignest du dich zum Fernstudium Theologie? So banal diese Frage im ersten Moment klingt – sie kann über Erfolg oder Misserfolg des Fernstudiums bestimmen. Denn: Ein Fernstudium ist längst nicht jedermanns Sache. Begeisterung über diese flexible und innovative Studienform ist bei Weitem nicht genug. Nicht umsonst weisen renommierte Fernuniversitäten darauf hin, dass die Abbruchquote bei einem Fernstudium bei über 30 Prozent liegt.

5 Fragen, die dir helfen, deine Eignung einzuschätzen

Folgende fünf Gedankenanstösse sollen dir dabei helfen, besser abzuwägen, ob du für ein Fernstudium geeignet bist oder nicht. Unterstützend kannst du auch ein oder zwei Personen aus deinem engsten Umfeld bitten, diese Fragen im Hinblick auf dich und deine Situation zu beantworten.

Zeitfaktor

Wieviel Zeit steht dir für das Fernstudium zur Verfügung? Dabei gilt es, nicht nur deine aktuelle Lebenssituation im Auge zu haben, sondern – soweit möglich – auch die kommenden Monate. Wird es dir möglich sein, für eine längere Zeit den nötigen Freiraum für ein Fernstudium zu schaffen? Überlege dir, wie dein idealer Zeitplan aussehen würde und wieviele Stunden du dafür pro Woche investierten müsstest. Einen Zeitplan aufzustellen, kann eine grosse Hilfe dabei sein, dein Vorhaben konkret werden zu lassen.

Motivation

Wieso möchtest du das Fernstudium Theologie absolvieren? Neben der Zeit spielt auch die Motivation eine elementare Rolle. Entscheidend für die Motivation ist meist die Frage nach dem Ziel. Was treibt dich an? Welchem Traum möchtest du mit dem Fernstudium einen Schritt näherkommen? Ist dieses Fernziel stark genug, dass es dir hilft, auch in Zeiten der Entmutigung dranzubleiben?

Lerntyp

Bringst du die nötigen Eigenschaften für ein Fernstudium mit? Da es im Fernstudium keinen festen Studienrhythmus gibt, sind persönliches Engagement, Selbstdisziplin und Ausdauer umso wichtiger. Bei der Frage nach dem Lerntyp hilft es auch, sich zu fragen: 1. Wie habe ich bisher am erfolgreichsten gelernt? Mit welchen Hilfsmitteln und Methoden? 2. Welcher Lernort, welche Lernsituation ist ideal für mich?

Umfeld

Stehen deine Familie und deine engsten Freunde hinter dir? Dein privates Umfeld ist bei einer Entscheidung für ein Fernstudium von grösster Bedeutung. Angenommen dein primärer Arbeitsplatz ist dein Zuhause, dann ist es von höchster Wichtigkeit, dass du auf die Unterstützung und das Verständnis deiner Familie und Freunde zählen kannst. Verfügst du über einen ungestörten Rückzugsort, an dem du konzentriert lernen kannst?

Finanzen

Ist die Finanzierung des Fernstudiums für dich machbar? Falls nicht: Welche Lösungsansätze gäbe es? Könntest du vielleicht die christliche Ortsgemeinde oder Kirche, der du angehörst, fragen, ob sie dich zu einem Teil dabei unterstützt? Oder wären Freunde bereit, dich zu unterstützen?

Charaktereigenschaften, die beim Fernstudium helfen

Das Fernstudium mag vielleicht auf den ersten Blick bequemer und einfacher erscheinen als ein Präsenzstudium, aber es setzt etliche Charaktereigenschaften voraus, die im Verlauf des Fernstudiums immer wieder herausgefordert werden. Dazu gehören:

  • Selbstmotivation
  • Selbstdisziplin
  • Durchhaltevermögen
  • Hohes Mass an Selbständigkeit
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Selbstorganisation

Zeitaufwand für das Fernstudium Theologie

  • Für ein Modul mit 10 Credit Points musst du von einem Zeitaufwand von 100-120 Stunden ausgehen.
  • Angenommen du kannst im Verlauf eines Semesters 24 Wochen in dein Fernstudium investieren, ergibt dies einen durchschnittlichen Zeitaufwand von 4-5 Stunden pro Woche für ein 10-Credit-Modul.
  • Das vollständige tsc-Bachelor-Fernstudium umfasst 360 Credits. Falls du das Fernstudium zum Beispiel in 4 Jahren abschliessen möchtest, müsstest du von einem durchschnittlichen Zeitaufwand von ca. 20 Stunden pro Woche ausgehen.
  • Zum Vergleich: Beim Präsenzstudium in Vollzeit brauchst du 3 Jahre bis zum Bachelor-Abschluss in Kommunikativer Theologie.

FAQ Fernstudium Bachelor in Theologie

Wie flexibel ist das Fernstudium? Wie läuft das konkret ab? Wie lange dauert es? Gibt es Präsenzzeiten? Und muss ich eigentlich zu Prüfungen anreisen? Diese und weitere häufig gestellte Fragen beantwortet dir das Team des Fernstudiums in den FAQ. Bitte lese sie dir aufmerksam durch, bevor du dich mit weitergehenden oder individullen Fragen an Debora Sommer wendest, die Ansprechpartnerin für das Fernstudium.

Dr. Debora Sommer

Interesse am tsc-Fernstudium Theologie?

Willst du mehr über das Fernstudium Theologie am tsc wissen oder hast du Fragen? Dr. Debora Sommer betreut den Fernstudiengang und hilft dir gerne weiter. Schreibe ihr per E-Mail: debora.sommer@tsc.education.

Dr. Debora Sommer

Interesse am tsc-Fernstudium Theologie?

Willst du mehr über das Fernstudium Theologie am tsc wissen oder hast du Fragen? Dr. Debora Sommer betreut den Fernstudiengang und hilft dir gerne weiter. Schreibe ihr per E-Mail: debora.sommer@tsc.education.