Geld verdienen neben dem Studium

Studierendenjobs auf dem Chrischona Campus

Mitarbeiten auf dem Campus

Um zusätzliches Geld für Studium und Lebensunterhalt zu erarbeiten, müssen Studierende an den meisten Hochschulen auf mühsame Nebenjobsuche gehen. Als tsc-Studentin oder tsc-Student hast du die Möglichkeit, dich für die Mitarbeit auf dem Chrischona Campus zu bewerben. Das Theologische Seminar St. Chrischona und die Chrischona Campus AG, die dem tsc gehört, bieten verschiedene Studierendenjobs an. Eine gute Möglichkeit, um im Studienalltag in unmittelbarer Nähe Geld zu verdienen.

Welche Studierendenjobs gibt es?

Studierendenjobs beim Theologischen Seminar St. Chrischona:

  • in der Abteilung Kommunikation
  • als Assistenz des Rektors tsc
  • in der Bibliothek
  • im tsc-Standteam für Einsätze auf Messen und Veranstaltungen
  • im Team der tsc-Schnuppertage

Studierendenjobs bei der Chrischona Campus AG:

  • in der AV-Technik
  • in der Gärtnerei
  • im Team Hotellerie: Service, Hauswirtschaft und Wäscherei
  • im Bereich Infrastruktur

Bitte beachte: Nicht in jedem Bereich gibt es freie Stellen. Ausserdem gibt es keine Jobgarantie. Es kann also sein, dass du den Job nicht bekommst, für den du dich bewirbst.

Wie läuft das genau?

Für die meisten Studierendenjobs erhältst du einen befristeten Arbeitsvertrag nach Schweizer Recht, in der Regel für ein Jahr. Mit deinem Vorgesetzten oder deiner Vorgesetzten vereinbarst du die genauen Arbeitszeiten. Je nach geleisteter Arbeitszeit erhältst du deinen monatlichen Lohn in Schweizer Franken auf ein Schweizer Konto überwiesen.

Wie bewerbe ich mich auf einen Studierendenjob?

Nachdem du am tsc aufgenommen bist, erhältst du den Zugang zur Online-Lernplattform Moodle. Dort findest du die aktuellen Stellenanzeigen im Downloadbereich «Stellenanzeigen» der «Online-Community». Die Stellenanzeigen enthalten die konkreten Informationen zu Tätigkeit, Vergütung und Bewerbung.

7 Vorteile der Studierendenjobs

  1. Arbeiten für deine Hochschule: Das Theologische Seminar St. Chrischona hat den Auftrag, in Menschen zu investieren. Mit deiner Arbeit im Studierendenjob trägst du dazu bei, dass das tsc diesen Auftrag erfüllen kann.
  2. Bezahlte Tätigkeit: Der Lohn deines Studierendenjobs wird dir gemäss geleisteter Arbeitszeit monatlich auf dein Schweizer Konto überwiesen. Die Höhe des Stundenlohns findest du in den Stellenanzeigen.
  3. Jobs auch für Ungelernte: Berufsausbildung oder -erfahrung sind für die meisten Studierendenjobs nicht notwendig. Du kannst dich bewerben, egal welche Voraussetzungen du mitbringst.
  4. Kurzer Arbeitsweg: Wohnst du auf dem Chrischona Campus, hast du zu deinem Studierendenjob einen sehr kurzen Arbeitsweg. Nur wenige Schritte liegen zwischen deinem Zimmer und deinem Arbeitsplatz. Wohnst du ausserhalb des Campus, kannst du tsc-Studium und Mitarbeit örtlich gut miteinander verbinden.
  5. Passendes Angebot: In Absprache mit deinem Vorgesetzten oder deiner Vorgesetzten kannst du dir ein passendes Zeitprofil erstellen, das du neben deinem tsc-Studium bewältigen kannst. Du bist selbst dafür verantwortlich, eine sinnvolle Absprache ohne Terminkollisionen mit dem Studium zu treffen.
  6. Vielfältige Tätigkeiten möglich: Auf dem Chrischona Campus fallen vielfältige Arbeiten an. Deshalb gibt es auch ganz unterschiedliche Studierendenjobs, zum Beispiel als Servicekraft, Schreiner oder Mitarbeitender des Standteams. Solange es noch freie Stellen hat, hast du die Auswahl. Eine Jobgarantie gibt es nicht.
  7. Alles freiwillig: Du entscheidest, ob du dich auf die freien Stellen bewirbst oder nicht. Die Studierendenjobs sind eine gute Möglichkeit, Geld fürs Studium am tsc zu verdienen. Du kannst dein Studium aber auch auf andere Art und Weise finanzieren. Mitarbeiten ist keine Pflicht.