Bachelor of Arts Theology & Music (BATM)

Bachelor-Studiengang Theologie & Musik

Ist Musik deine Leidenschaft?

Und willst du mit deiner musikalischen Gabe Menschen und Gemeinden dienen? Dann lass dich dafür am tsc ausbilden – im Bachelor-Studiengang Theologie & Musik.

Theologie & Musik: 2 Disziplinen, 1 Herz

Im Bachelor-Studium Theologie & Musik erfährst du eine grundlegende theologische und musikalische Ausbildung. Du lernst, dich reflektiert und kritisch mit den christlichen Traditionen auseinanderzusetzen. Du findest heraus, wie du die Zukunft aktiv und kreativ mitgestalten kannst.

«Der Studiengang Theologie & Musik bedeutet für mich akademische Auseinandersetzung mit Theologie in Kombination mit einer musikalischen Grundausbildung. Beides unter dem Schlagwort der Kommunikativen Theologie. Das heisst, wir gehen ins Gespräch mit Gott und er mit uns durch Musik und Anbetung. Und wir gehen ins Gespräch mit den Menschen unserer Zeit in der Gesellschaft, in der Kirche.»

Susanne Hagen, Studiengangsleiterin Theologie & Musik

Theologie & Musik: den Glauben zum Klingen bringen

An deinem Hauptinstrument oder deiner Stimme entwickelst du zusammen mit erfahrenen Musikdozenten deine künstlerischen Fähigkeiten. Sie zeigen dir, wie du dein Instrument noch besser beherrschst und wie du von der ersten Tonfolge zum inspirierenden Song findest. Bei Praxiseinsätzen sammelst du wertvolle Erfahrungen in der Gemeindearbeit und moderner Kirchenmusik. Zum Beispiel lernst du, eine Band und das Musikteam deiner Gemeinde zu leiten. Nach drei Jahren im Bachelor-Studiengang Theologie & Musik wirst du ein tieferes theologisches Verständnis besitzen und verbesserte musikalische Fähigkeiten. Beides hilft dir persönlich und beruflich – dein Leben lang.

Theologie & Musik: Ein Abschluss – viele Möglichkeiten

Mit dem Bachelor-Studium Theologie & Musik am tsc schaffst du dir hervorragende Voraussetzungen für eine Anstellung als Musikpastor / Lobpreisleiter oder moderner Kirchenmusiker. Du kannst beispielsweise innerhalb einer Kirche, Gemeinde, Schule oder einer anderen christlichen Organisation arbeiten. Zusätzlich kann die gute theologische Ausbildung dein Auftakt für die Arbeit als Pastor, Gemeindeleiter oder Jugendreferent werden – jeweils mit Schwerpunkt Musik. Schliesslich spielt Musik auf jeder Ebene der Gemeindearbeit eine wichtige Rolle. Oder willst du in die christliche Musikszene einsteigen? Auch dieser Weg steht dir offen! Denn dein Fundament stimmt.

Wie du ans tsc kommst

Ist das Musik in deinen Ohren? Dann informiere dich weiter auf dieser Internetseite oder vor Ort bei den nächsten Schnuppertagen.

«Insbesondere Teamfähigkeit bringen die Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studiengangs Theologie & Musik mit. Sie sind gewohnt im Team miteinander zu arbeiten. Denn nur so funktioniert Musik in aller Regel. Sie sind in der Lage zu führen, aber auch andere zu fördern und in Position zu bringen, nebst, dass sie die theologischen Kernfächer beherrschen und musikalisch ausgebildet sind.»

Susanne Hagen, Studiengangsleiterin Theologie & Musik

5 Gründe für das Theologie- & Musikstudium am tsc

1. Theologie & Musik

  • Einzigartige Verbindung aus grundlegendem theologischen Studium und professioneller musikalischer Ausbildung
  • Dreijährige Ausbildung für den musikalischen Dienst an Menschen und in Gemeinden

2. Hohe Studienqualität

  • Europäischer Bachelor-Abschluss
  • Validiert von der Middlesex University London
  • Grosse Fachkompetenz und theologische Vielfalt der tsc-Dozierenden

3. Praxisorientierte Ausbildung

  • Anmeldung mit Berufsabschluss oder Abitur/Matura
  • Studium zielt auf praktische Anwendung
  • Lerne von erfahrenen Musikern und kompetenten Theologie-Dozierenden.
  • Praxiseinsätze geben Gelegenheiten, wertvolle Erfahrungen in Gemeindearbeit und moderner Kirchenmusik zu sammeln

4. Community

  • Gemeinsam studieren, miteinander leben
  • Chrischona Campus schafft Räume für körperliche, geistliche und soziale Fitness
  • Entwicklung deiner Persönlichkeit (Mentoringkonzept)

5. Staatliche Unterstützung

  • Schweiz: Stipendien der Kantone für Schweizer Studierende möglich (unterschiedliche Regelungen je nach Kanton und persönlicher finanzieller Situation)
  • Deutschland: Schüler-BAföG für deutsche Studierende möglich (Berechtigung und Höhe je nach finanzieller Situation unterschiedlich, Schüler-BAföG muss nicht zurückbezahlt werden)
  • Österreich: Studierende aus Österreich können vom Mobilitätsstipendium profitieren.
Studieninhalte Bachelor Theologie & Musik

Theologie & Musik gehen Hand in Hand

Die theologische und musikalische Ausbildung gehen beim Bachelor-Studiengang Theologie & Musik Hand in Hand. In der Theologie eignest du dir Basiswissen in den wichtigsten Fachbereichen an, in der Musik feilst du an deinen praktischen Fertigkeiten.

120 Credits

1. Studienjahr

Studienmodule mit 30 Credits

  • Performance Skills I

Studienmodule mit 20 Credits

  • Allgemeine Musiktheorie
  • Einführung Evangelische Theologie & Spiritualität
    (zu den Kursinfos)

Studienmodule mit 15 Credits

Studienmodule mit 10 Credits

120 Credits

2. Studienjahr

Studienmodule mit 20 Credits

Studienmodule mit 10 Credits

  • Homiletik
    (zu den Kursinfos)
  • Music Masterclass
  • Theologie & Praxis musikalischer Verkündigung & Anbetung I

Wahlmodule mit 10 Credits (1 auswählen)

120 Credits

3. Studienjahr

Studienmodule mit 20 Credits

  • Bachelorarbeit (Voraussetzung: mindestens 240 Credits erfolgreich absolviert)
  • Ethik
  • Performance Skills III
  • Theologie & Kunst in der Praxis

Studienmodule mit 10 Credits

  • Bibelexegese & Didaktik
  • Theologie & Praxis musikalischer Verkündigung & Anbetung II

Wahlmodule (20 Credits auswählen)

  • Predigtpraxis (20 Credits)
  • Schauspiel & Theaterpädagogik (10 Credits)
  • Tontechnik & Multimedia (10 Credits)
  • Worship Songwriting (10 Credits)

Praxisnahes Studium

Der Bachelor-Studiengang Theologie & Musik ist das praxisnahste Studienangebot am tsc. Folgende Praktika müssen für den Bachelor-Abschluss erfolgreich abgeschlossen sein.

  • Praktische Einsätze: Nach Vorgabe der Studiengangsleitung absolvierst du pro Semester zwei praktische Einsätze, zum Beispiel bei Veranstaltungen oder in Gemeinden.
  • Praktika: Hinzu kommt eine Praktikumswoche oder drei weitere praktische Einsätze.
  • Mitsingen im tsc-Chor: Wenn du Theologie & Musik studierst, ist deine Teilnahme im tsc-Chor während mindestens sechs Semestern verpflichtend, weil das ein sehr gutes Lernfeld für dich ist. Der Chor probt während der Semester wöchentlich und gibt mehrmals im Jahr Konzerte. Viele neue Freunde hat er in den letzten Jahren durch seine Musikvideos auf Youtube gewonnen.

Praktische Übungsfelder am tsc

Während der Semester finden am tsc wöchentlich Gottesdienste statt. Hinzu kommen Lobpreiszeiten und Konzerte sowie weitere Anlässe mit musikalischen Programmteilen. Hier ergeben sich hervorragende Übungsfelder für dich und Gelegenheiten, unter Anleitung praktische Erfahrungen im gemeindemusikalischen Bereich zu sammeln.

Mentoringprogramm

Zum Bachelor-Studium am tsc gehört das erfolgreiche Absolvieren eines Mentoringprogramms. Du wirst in ein Jahr lang (mindestens sechs Sitzungen) von einem Mentor oder einer Mentorin unterstützt, um deine persönliche Entwicklung zu fördern. Im Mentoring kann besonders gut auf persönliche Fragen, Herausforderungen und Lernbereiche eingegangen werden. Zum Beispiel kann das Mentoring dir helfen, dich besser einschätzen zu können, dich stressresistenter zu machen und dein Studium besser zu organisieren.

Bachelorarbeit

Die Bachelorarbeit ist die wissenschaftliche Abschlussarbeit des Bachelorstudiums. Unter fachkundiger Begleitung durch eine Dozentin oder einen Dozenten erörtern die Studierenden selbstständig ein Thema ihrer Wahl. Es muss sowohl musikalische wie auch theologische Fragestellungen beinhalten sowie mit den Zielen des Bachelor-Studiengangs Theologie & Musik übereinstimmen. Umfang der Bachelorarbeit sind 65’000-85’000 Zeichen, also rund 35-40 Seiten.

Anerkannter europäischer Bachelor-Abschluss

Bachelor of Arts Theologie & Musik (Honours)

Hohe Studienqualität

Das Theologische Seminar St. Chrischona steht für eine hohe Studienqualität. Die Bachelor-Abschlüsse, die du am tsc erwerben kannst, sind Ausdruck davon. Deine Vorteile:

  • Anerkannter Bachelor-Abschluss: Du erwirbst einen Bachelor-Abschluss, dessen hohe Qualität von der Middlesex University London garantiert wird. Regelmässig überprüft die britische Partneruniversität die tsc-Studienangebote und bescheinigt dem tsc als ihrem akademischen Partner immer wieder eine sehr gute Bildungsarbeit. Die Bachelor-Abschlüsse, die du am tsc machen kannst, sind anerkannt bei vielen Arbeitgebern aus dem tsc-Netzwerk sowie Landes- und Freikirchen in der Schweiz, in Deutschland und weltweit. Sie wissen um die Qualität der tsc-Studienangebote und stellen gerne Absolventinnen und Absolventen des tsc ein.
  • Hoher europäischer Bildungsstandard: Bachelor ist nicht gleich Bachelor. Dem Bachelor-Studium am tsc liegen die hohen Bildungsstandards nach europäischem Verständnis zugrunde. Der Honours-Bachelor ist der höchste Bachelor-Abschluss des britischen Bildungssystems. Er umfasst 360 Middlesex-Credits. Das entspricht dem Bologna-Bachelor mit 180 ECTS-Credits.
  • Honours-Bachelor: Die Bezeichnung «Honours» bedeutet: Bachelor mit Honours Degree. Es ist kein akademischer Grad, sondern die Bezeichnung für einen Bachelorstudiengang, der durch eine bestimmte Studienleistung mit entsprechender Note abgeschlossen werden kann (level of honours degree). Der Honours-Bachelor ist also ein Abschluss mit einer entsprechenden Auszeichnung, je nach Studienleistungen des Studierenden.
  • Anmeldung mit Abitur/Matura oder Berufsabschluss: Die Vorteile des Bachelor-Studiums am tsc gelten nicht nur für Abiturienten und Maturanden. Ein besonderer Clou am tsc ist die Möglichkeit, dass du dich auch mit einem Berufsabschluss und mindestens einem Jahr Berufserfahrung zum Studium anmelden kannst.

Lernen in Modulen, Leistungsmessung in Credits

Das Bachelor-Studium am tsc ist aufgeteilt in Studienmodule. Deine Arbeitsbelastung wird in Credits gemessen.

  • Modul: Das ist der kleinste Bestandteil eines Studiengangs. Ein Modul besteht aus Vorlesungseinheiten und einem oder mehreren Leistungsnachweisen. Inhalt, Umfang, Ziele und Leistungsanforderungen eines Moduls sind im entsprechenden Studienführer genau und transparent festgelegt. Jedes Modul gehört zu einer der folgenden theologischen Disziplinen: Bibelwissenschaften, Historische Theologie, Kommunikative Theologie, Praktische Theologie / Pädagogik, Systematische Theologie.
  • Credit Points: Die mit den Modulen verbundene Arbeitsbelastung (Unterricht, Eigenstudium und Prüfungsvorbereitung) wird in Credit Points gemessen – kurz: Credits. Fünf Credit Points entsprechen jeweils einer durchschnittlichen Arbeistbelastung von drei Stunden pro Studienwoche. Jedes Semester umfasst durchschnittlich 60 Credits, das entspricht 36 Stunden Arbeitsaufwand pro Woche. Die Credit Points sagen allerdings noch nichts über die Qualität der Leistung aus. Sie wird in Noten gemessen.
  • MDX-Credits: Weil die Bachelor-Abschlüsse des tsc von der Middlesex Universität London validiert sind, erarbeitest du während deines tsc-Studiums Middlesex(MDX)-Credits. Diese lassen sich vom Arbeitsaufwand zu den bekannten ECTS Credit Points im Verhältnis 2:1 umrechnen. Der Bachelor-Abschluss mit 360 MDX-Credits entspricht also exakt dem im deutschsprachigen Raum bekannten Bologna-Bachelor mit 180 ECTS-Credits.
So klingt Theologie & Musik!

Eben-Ezer-Sessions

Unter dem Namen «Eben-Ezer-Sessions» produziert der Studiengang Theologie & Musik professionelle Musikvideos von selbst geschriebenen Liedern der Studierenden. Der Name stammt von der Eben-Ezer-Halle auf dem Chrischona-Campus, in der das erste Musikvideo aufgenommen worden ist.

Eine Jury aus Dozierenden wählt jedes Jahr die besten Lieder aus. Ausschlaggebend ist die Gesamtkonzeption aus Musik und Text. Das können Lieder aus verschiedenen Genres sein, nicht nur aus dem der modernen Lobpreismusik. Zu sehen sind die Videos auf dem YouTube-Kanal des tsc.

«Aus klein wird gross» von Samuel Weber

Gott zu vertrauen, zahlt sich aus. Wer das tut, wächst im Glauben – aus klein wird gross! Davon singt Samuel Weber in typischer Liedermachermanier mit akustischer Gitarre. Das Lied «Aus klein wird gross» hat er selbst geschrieben. Sein Gesang und Gitarrenspiel wird lediglich begleitet von zwei studentischen Sängerinnen.

«Wir gehörn dazu» von Carolin Westhoff

Inspiriert von 1. Korinther 12 und von Martin Schleskes Buch «Der Klang» singt Carolin von der Spannung, als Christ Heiliger und Sünder zugleich zu sein. Ohne den Namen Jesus ausdrücklich zu nennen, macht sie deutlich, dass es seine Liebe ist, die diese Spannung auflöst. Im Refrain heisst es: «Wir gehörn dazu. Wir sind ein Leib und doch viele, vereint durch die Liebe, wir gehören zueinander.»

«You know» von Carolin Westhoff

Carolin Westhoff bezieht sich mit dem Lied «You know» auf die Geschichte der Sturmstillung (Matthäus 8,23–27). Sie singt in englischer Sprache von dem verzweifelten Ruf nach Jesus, der zu schlafen scheint. Bis er dann seine Augen öffnet und ihr alle Angst nimmt. Im Lied heisst es: «My soul finds rest in the fact that you know and that’s quite enough!» Auf deutsch: Meine Seele findet Ruhe in der Gewissheit, dass du es weisst. Das reicht völlig aus.

«Freundschaft» von Mirjam Dück

In ihrem Lied «Freundschaft» besingt Mirjam Dück die wortlose Vertrautheit einer Freundschaft. Im Refrain heisst es: «Die Zeit ist nicht mehr wichtig, wir haben alle Zeit der Welt. Denn alles, was wir brauchen, ist hier.»

FAQ Theologie & Musik

Warum braucht es den Studiengang Theologie & Musik? Für wen ist er gedacht? Und wird auch klassische Kirchenmusik gelehrt? Diese und weitere Fragen beantwortet das Theologische Seminar St. Chrischona in den FAQ. Bitte lese sie dir durch, dort kannst du erste Antworten auf deine Fragen finden.

Musikdozierende

Unter den Musikdozentinnen und -dozenten sind kompetente Lehrerinnen und Lehrer für die Instrumente Bass, Gitarre, Schlagzeug, Klavier und Gesang. Dazu kommen teils namhafte Gastdozierende für die theologische und musikalische Ausbildung. Zum Beispiel Johannes Falk, Daniel Jakobi oder Dän Zeltner.

Termine der Aufnahmeprüfungen 2022

  • Die Termine der Aufnahmeprüfungen im Jahr 2022 stehen noch nicht fest. Sobald das der Fall ist, werden sie hier kommuniziert.
  • Die Teilnahme an der Aufnahmeprüfung kostet CHF 90.-.
Desirée Kratzat, Studienberaterin des tsc für Interessierte

Bist du interessiert? Hast du Fragen?

Hast du Fragen zum Bachelor-Studiengang Theologie & Musik oder möchtest du ein Schnupperstudium vereinbaren? Studienberaterin Desirée Kratzat hilft dir gerne weiter. Bitte kontaktiere sie per E-Mail an: desiree.kratzat@tsc.education.

Desirée Kratzat, Studienberaterin des tsc für Interessierte

Bist du interessiert? Hast du Fragen?

Hast du Fragen zum Bachelor-Studiengang Theologie & Musik oder möchtest du ein Schnupperstudium vereinbaren? Studienberaterin Desirée Kratzat hilft dir gerne weiter. Bitte kontaktiere sie per E-Mail an: desiree.kratzat@tsc.education.

Logo «In partnership with Middlesex University»

This programme is quality assured by Middlesex University and you will receive a Middlesex award on successful completion.