So klingt Theologie & Musik!

Chor des Theologischen Seminars St. Chrischona

Die Lieder ändern sich, die Motivation bleibt

Singen wurde am Theologischen Seminar St. Chrischona schon seit der Gründung 1840 gross geschrieben. Der tsc-Chor hat deshalb eine lange Tradition. Auch wenn sich die Liedauswahl über die Jahrzehnte geändert hat, bleibt die Motivation dieselbe. Die Sängerinnen und Sänger des Chors wollen von Jesus Christus singen und ihn loben.

Chorleitung und Auftritte

Unter der Leitung von Susanne Hagen, der Studiengangsleiterin Theologie & Musik, singt der Chor lebendige Gospels und Spirituals, aber auch klassische und zeitgenössische Kirchenlieder sowie Popsongs. Er besteht aus Studentinnen und Studenten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Freundinnen und Freunden des Theologischen Seminars St. Chrischona. Regelmässig tritt der tsc-Chor an Veranstaltungen oder eigenen Konzerten auf.

tsc-Chorkonzerte 2021

  • Sonntag, 27. Juni 2021, nachmittags, Chrischona Campus: Jahresfestkonzert

Aufgrund der Massnahmen gegen das Coronavirus sind Änderungen oder Absagen der Chorkonzerte möglich.

Der tsc-Chor singt «Nearer, My God, to Thee»

Der Chor des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) singt den alten christlichen Choral «Nearer, My God, to Thee», auf deutsch: Näher, mein Gott, zu Dir. Das Video ist als Reaktion auf die Coronakrise 2020 entstanden, in der auch die Konzerte des tsc-Chors ausfielen. So möchte der Chor seine Freunde und Fans überraschen und ihnen Hoffnung machen.