Weiterbildung

Freitagsseminare im tsc-Jahreskurs

Kurzinfos Freitagsseminare

  • Wo? Chrischona Campus (Chrischonarain 200, 4126 Bettingen / Schweiz) oder als Webinar im Internet (per Microsoft Teams)
  • Wann? An Freitagen von 9 bis 17 Uhr, zwischen 12 und 14 Uhr ist Mittagspause. In Ausnahmefällen finden die Seminare an anderen oder mehreren Tagen statt.
  • Wer? Jahreskursler plus Interessierte
  • Anmeldung? Über das Anmeldeformular auf dieser Seite

Freitagsseminare im Studienjahr 2020/21

Das Seminar mit Beat Schweitzer findet wegen der Corona-Massnahmen als Webinar über das Internet statt.

Dr. Dr. Beat Schweitzer, Studiengangsleiter Bachelorstudiengang Kommunikative Theologie am tsc

Referent: Dr. Dr. Beat Schweitzer, tsc-Dozent für Ethik

Wir leben in einer Gesellschaft, in der das christliche Fundament zerbröckelt ist. Wir können nicht mehr voraussetzten, dass Menschen die Bibel kennen und erst recht nicht, dass christliche Werte und Normen für sie von Bedeutung sind. Wer mit Menschen über solche Werte und Normen reden will, muss deshalb neue Wege finden. In diesem Freitagsseminar stellen wir uns dieser Herausforderung.

Theo Evers, Referent Freitagsseminare Jahreskurs

Dozent: Theo Evers, Bassist, Produzent, Komponist, Arrangeur und Musikdozent

Welche Melodie schlummert in dir und will entdeckt werden? Wie schreibe ich ein eigenes Lied? Wie finde ich die passende Sprache für einen Liedtext und wie baut sich ein Lied auf? In diesem Kurs geht es um kreatives Songwriting. Theo Evers gibt Songwritern – oder solchen, die es gern werden wollen – hilfreiche Impulse zum Songschreiben und inspirierende Einblicke in sein eigenes kreatives Schreiben und Produzieren.

Daniel Jakobi, Musikdozent für Schlagzeug

Dozent: Daniel Jakobi, Musiker und Schlagzeuglehrer

Jede Musik lebt vom richtigen Groove. Die Cajon ist ein handliches Rhythmusinstrument und bietet ein grosses Klangspektrum. Daniel Jakobi führt auf spielerische und kompetente Art und Weise an grundlegende Rhythmen und die richtige Schlagtechnik heran. Er zeigt, welche klanglichen Möglichkeiten eine Cajon zu bieten hat. Darüber hinaus werden kreative Wege vermittelt, das eigene Rhythmusgefühl nachhaltig zu verbessern.

Dieser Kurs ist geeignet für alle, die sich zum ersten Mal an eine Cajon wagen oder schon etwas Erfahrung damit haben.

Das Seminar mit Thomas Härry erstreckt sich über zwei Tage. Die Teilnahmegebühr erhöht sich deshalb auf CHF 180.-.

Thomas Härry, Referent Freitagsseminare Jahreskurs

Referent: Thomas Härry, Theologe, Pastor, Dozent und Autor

Freitag: Jeden Tag fällen wir Entscheidungen. Manche mit dem Kopf, andere mit dem Bauch. Und bei Christen wirbelt der Heilige Geist gerne durch Kopf und Bauch. Die Teilnehmenden lernen, was eine reife Entscheidung ausmacht und welches die Kriterien dafür sind.

Samstagmorgen: Entscheidungsprozesse gemeinsam gestalten. Wer leitet, muss täglich entscheiden! Führungskräfte und Teams erfahren, wie gemeinsame Entscheidungsprozesse ganzheitlich gestaltet werden können.

Freitagsseminare im Studienjahr 2021/22

Michael Greuter, Referent Freitagsseminar Jahreskurs

Referent: Michael Greuter, Pastor Chrischona Gemeinde Arbon

Dein Glaube am Schleifstein eines Gegenübers. Ungesund oder entwickeln wir erst so unser wahres, göttliches Potential?

Jakobus sagt: Zeig mir deinen Glauben… Glaube, der sich multipliziert und trotzdem nicht perfekt sein muss. Das ist die Freiheit von der Paulus spricht, die dich immer mehr verändert, im Sinne von Jesus ähnlicher werden.

Dr. Debora Sommer

Referentin: Dr. Debora Sommer, Studienleiterin Fernstudium Theologie tsc

Dieses Seminar vermittelt Hochsensiblen, Angehörigen und Interessierten grundlegende Informationen zum Thema Hochsensibilität und bietet Impulse für die Lebensgestaltung. Ziel ist, die verborgenen Schätze dieser Wahrnehmungsbegabung zu entdecken und aufzuzeigen, wie Hochsensible zum Segen für andere werden.

Michael Greuter, Referent Freitagsseminar Jahreskurs

Referent: Michael Greuter, Pastor Chrischona Gemeinde Arbon

Alltag im Glauben und Glauben im Alltag. Das ist missionales Denken, dass in einem aktiven Handeln mündet. Du möchtest einen missionales Leben, aber ganz ohne Leistungsdruck? Dann bist du bei diesem Freitagsseminar richtig. Wir schauen uns an, wie ein authentisches, missionales Leben deinen Glauben verändert – und damit auch das Leben von anderen Menschen.

Dr. Debora Sommer

Referentin: Dr. Debora Sommer, Studienleiterin Fernstudium Theologie tsc

Begib dich auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Sehnsucht. Was ist Sehnsucht überhaupt? Welchen Ursprung hat sie? Wie filtern wir Grundsehnsüchte heraus wir aus einer Fülle von diffusen Sehnsüchten, die uns umtreiben? Was hat Gott mit all dem zu tun? Und wie können wir Sehnsucht in Lebenskraft umwandeln?

Das Gebetsseminar mit Rainer Harter findet an einem Dienstag statt.

Rainer Harter, Leiter des Gebetshauses Freiburg

Referent: Rainer Harter, Leiter Gebetshaus Freiburg

Rainer Harter glaubt, dass Gebet die Grundlage jedes christlichen Dienstes sein muss. Dabei geht es ihm aber nicht um Formalismen oder die Anzahl der Worte, sondern um einen Lebensstil des Gebets. Ein Lebensstil, der uns kontinuierlich in Jesu Gegenwart hält und uns befähigt, anderen Menschen zu dienen ohne auszubrennen.
Beim Seminar gibt der Gründer des Gebetshauses Freiburg ermutigende und herausfordernde Impulse zum Thema Gebet weiter. In Praxisteilen lernen die Teilnehmenden auch weniger bekannte Formen des Gebets kennen. In einer Frage- und Antwortzeit berichtet Rainer von seinen persönlichen Erfahrungen und seinem Gebetsleben.

Das sagen Seminarteilnehmende:

Walter Stauffacher (Portraitfoto)

Walter Stauffacher

Teilnehmer Freitagsseminare Jahreskurs Worship
«Als Student des Jahreskurs-Schwerpunktes Worship besuchte ich mehrere Freitagsseminare. Diese erlebte ich als einen grossen Gewinn für mich persönlich, als eine Kompetenzerweiterung für die Angebote meiner Firma LYVO und als einen ausgewiesenen Mehrwert für mein aktuelles und künftiges Engagement ehrenamtlicher Mitarbeit im Gemeindekontext. Kompetente Gastdozentinnen und -dozenten geben ihr Wissen und ihre Erfahrung weiter – fachlich fundiert, methodisch kreativ und abwechslungsreich, praxisnah und leidenschaftlich. Diese Seminartage waren für mich in jeder Hinsicht eine lohnende Investition und Inspiration. Ein ‹Highlight›, das ich nur empfehlen kann.»
Andrea Maag, Absolventin Jahreskurs Worship

Andrea Maag

Teilnehmerin Freitagsseminare Jahreskurs Worship
«Willst du dein musikalisches Wissen und deine Fähigkeiten vielseitig verbessern und lernen, wie du deine Gaben in der Gemeinde einsetzen kannst? Willst du von der Freude am gemeinsamen Musizieren begeistert und angesteckt werden? Dann ist der Jahreskurs-Schwerpunkt Worship genau das Richtige für dich.»

    Online-Anmeldeformular für die Freitagsseminare

    Die Teilnahmegebühr pro Seminar und pro Person beträgt: CHF 120.- (inklusive Mittagessen) / CHF 100.- (ohne Mittagessen) / CHF 180.- bei 2-Tagesseminaren. Die Online-Anmeldung ist bis maximal 24 Stunden vor Beginn des jeweiligen Seminars möglich.
    Bitte markiere alle Seminare, zu denen du dich anmeldest:

    Personendaten







    Adressdaten










    Kontaktdaten






    Freiwillige Daten








    Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.


    René Wälty, Leiter tsc-Jahreskurs

    Kontakt zum Leiter tsc-Jahreskurs

    Hast du Fragen zu den Freitagsseminaren oder zum tsc-Jahreskurs? René Wälty, Leiter des tsc-Jahreskurses, hilft dir gerne weiter:
    rene.waelty@tsc.education

    René Wälty, Leiter tsc-Jahreskurs

    Kontakt zum Leiter tsc-Jahreskurs

    Hast du Fragen zu den Freitagsseminaren oder zum tsc-Jahreskurs? René Wälty, Leiter des tsc-Jahreskurses, hilft dir gerne weiter:
    rene.waelty@tsc.education