Jubilarinnen und Jubilare im Gespräch miteinander.

Was sich im Leben bewährt

tsc-Jubiläumstreffen 2021

Was sich im Leben bewährt

Rund 160 Absolventinnen und Absolventen des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) folgten Anfang November 2021 der Einladung zum Jubiläumstreffen. Sie erlebten zwei Tage mit Feierlichkeiten, Informationen und Gemeinschaft. Die Frage des Treffens lautete: Was hat sich im Leben bewährt?

«Jesus begeistert mich!»

Die traditionelle Jubilarenfeier moderierte René Winkler, der am tsc die Alumni-Arbeit verantwortet. Er fragte zwölf Jubilarinnen und Jubilare, was sich in ihrem Leben bewährt hat. Die häufigste Antwort: die persönliche Beziehung zu Jesus Christus. Der 92-jährige Karl Lechner, der 1956 sein Studium auf Chrischona abgeschlossen hat und als FEG-Pastor tätig war, erklärte: «Je länger je mehr ist für mich Jesus der Mensch, der mich am meisten begeistert.» Leo Peter, der 1961 ausgesendet wurde und Pastor bei Chrischona Schweiz war, sagte: «Ich bin riesig dankbar für Chrischona und die Führung Gottes in meinem Leben.»

Die Jubilarinnen und Jubilare berichteten auch von Herausforderungen und schwierigen Lebensphasen. Für Petra Feisel vom tsc-Abschlussjahrgang 1991, die als Erzieherin tätig ist, hat sich deshalb bewährt, «dass wir nicht immer für alles verantwortlich sind. Gott gibt uns nicht zu viele Aufgaben. Ich habe gelernt, wo ich die Grenzen ziehen muss.»

Herzensbeziehung zu Jesus bewährt sich

Die Frage, was sich im Leben bewährt, war zudem Thema im gemeinsamen Gottesdienst der Jubilarinnen und Jubilare mit der tsc-Studiengemeinschaft. Einen entsprechenden geistlichen Impuls setzten die tsc-Studentin Ruth Hunziker und der tsc-Jubilar Adalbert Kanzinger. Für Ruth hat sich bewährt, eine Herzensbeziehung zu Jesus zu führen – «eifach e chli sy bi Jesus». Adalbert hob hervor: «Wir sollten nicht nur das Evangelium predigen, sondern es auch leben.» Er plädierte für eine gelebte Barmherzigkeit – einen Glauben, der durch die Liebe tätig ist.

Der Gottesdienst war ein starkes Zeichen für das gemeinsame Unterwegssein am tsc. Die aktuellen tsc-Studierenden lobten Gott gemeinsam mit den Jubilarinnen und Jubilaren, die einst am tsc studierten.

Unterschiedliche Lebensläufe der Jubilare

Die Jubilarinnen und Jubilare haben vor 10, 20, 30, 40, 50, 60 oder mehr Jahren ihr Studium am tsc abgeschlossen und kehrten teilweise nach vielen Jahren erstmals wieder zurück nach St. Chrischona. Ihre Berufungen und Lebenswege führten sie in ganz unterschiedliche Tätigkeitsfelder. Viele arbeiten in Gemeinden, etwa im pastoralen Dienst. Andere sind in sozialdiakonischen Werken oder Missionsorganisation tätig. Und es gibt manch aussergewöhnliche Lebensläufe, etwa als Botschafter.

Grosse Freude über das Jubiläumstreffen 2021

Dr. Benedikt Walker, der Rektor des tsc, begrüsste alle Jubilarinnen und Jubilare herzlich. Er informierte sie über die Entwicklungen der letzten Jahre und stellte aktuelle Projekte vor, darunter den Umbau und die Renovierung der Eben-Ezer-Halle. Dort entstehen zwei neue Unterrichtsräume und schallisolierte Musikübungsräume für den wachsenden Bachelorstudiengang Theologie & Musik. Dabei zeigte Benedikt Walker einige der erfolgreichen Musikvideos, die in der Corona-Zeit auf dem tsc-Youtube-Kanal veröffentlicht wurden.

Die Freude über das Jubiläumstreffen war diesmal besonders gross, weil es nach vielen coronabedingten Veranstaltungsausfällen im Jahr 2021 die tsc-Veranstaltung mit den meisten Besucherinnen und Besuchern auf Chrischona war. Ausser der Covid-Zertifikatspflicht galten keine grösseren Einschränkungen. Dies ermöglichte eine entspannte und fröhliche Atmosphäre.

Infos zum tsc-Jubiläumstreffen

  • Das tsc-Jubiläumstreffen findet jährlich statt.
  • Eingeladen werden alle Absolventinnen und Absolventen des Theologischen Seminars St. Chrischona bzw. des früheren Predigerseminars und der Bibelschule für Frauen, deren Aussendung 10, 20, 30, 40, 50, 60 oder mehr Jahre zurückliegt.
René Winkler (Bildmitte) fragt die Jubilarinnen und Jubilare des tsc, was sich in ihrem Leben bewährt hat.
René Winkler (Bildmitte) fragt die Jubilarinnen und Jubilare des tsc, was sich in ihrem Leben bewährt hat.
Leo Peter wurde 1961 von St. Chrischona ausgesendet und war viele Jahre als Pastor bei Chrischona Schweiz tätig. Er sagt: «Ich bin riesig dankbar für Chrischona und die Führung Gottes in meinem Leben.»
Leo Peter wurde 1961 von St. Chrischona ausgesendet und war viele Jahre als Pastor bei Chrischona Schweiz tätig. Er sagt: «Ich bin riesig dankbar für Chrischona und die Führung Gottes in meinem Leben.»
tsc-Studentin trifft tsc-Absolvent: Ruth Hunziker und Adalbert Kanzinger erzählten im Gottesdienst mit den Jubilarinnen und Jubilaren, was sich in ihrem Glaubensleben bewährt hat.
tsc-Studentin trifft tsc-Absolvent: Ruth Hunziker und Adalbert Kanzinger erzählten im Gottesdienst mit den Jubilarinnen und Jubilaren, was sich in ihrem Glaubensleben bewährt hat.

«Mit meinen Studienkollegen vom Ordinationsjahrgang 1971 konnte ich das 50-Jahr-Jubiläum feiern. Ich freute mich über die sehr ansprechend gestaltete Jubiläumsfeier. Dazu hat das tsc als Gastgeber einmal mehr das Beste gegeben. Herzlichen Dank!  Dazu wurden der heutige Auftrag der Ausbildungsstätte und die damit verbundenen Anliegen in sehr guter Weise und mit historischer Komponente präsentiert. So konnte ich mir schliesslich als alter Chrischona-Hase neu sagen: Paul, du bist bei einer guten Sache mit dabei. Bleib weiter am Ball!»

Paul Herren, tsc-Absolvent 1971

tsc-Abschlussjahrgang 1971: Brüder mit Ehefrauen

tsc-Jubiläumstreffen 2021: Abschlussklasse 1971 mit Ehefrauen
tsc-Jubiläumstreffen 2021: Abschlussklasse 1971 mit Ehefrauen

tsc-Abschlussjahrgang 1971: Bibelschülerinnen

tsc-Jubiläumstreffen 2021: Abschlussklasse 1971 der Bibelschule für Frauen
tsc-Jubiläumstreffen 2021: Abschlussklasse 1971 der Bibelschule für Frauen

tsc-Abschlussjahrgang 1991: Brüder mit Ehefrauen

tsc-Jubiläumstreffen 2021: Abschlussklasse 1991 mit Ehefrauen
tsc-Jubiläumstreffen 2021: Abschlussklasse 1991 mit Ehefrauen

tsc-Abschlussjahrgang 1991: Bibelschülerinnen

tsc-Jubiläumstreffen 2021: Abschlussklasse 1991 der Bibelschule für Frauen
tsc-Jubiläumstreffen 2021: Abschlussklasse 1991 der Bibelschule für Frauen

tsc-Abschlussjahrgang 2001

tsc-Jubiläumstreffen 2021: Abschlussklasse 2001 mit Partnerinnen und Partnern
tsc-Jubiläumstreffen 2021: Abschlussklasse 2001 mit Partnerinnen und Partnern