4. Mai 2021, 10–16 Uhr, St. Chrischona

Seniorentag 2021 auf St. Chrischona

mit Pfr. Peter Schulthess
600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden erwartet
6 interessante und ermutigende Stunden

Wenn Unerwartetes unser Leben durcheinander bringt

Immer wieder werden Menschen im Leben von unerwarteten Ereignissen überrumpelt. Ein Unfall, die Diagnose einer schweren Krankheit, der unerwartete Verlust der Arbeitsstelle, der überraschende Bruch einer Beziehung oder der plötzliche Tod eines nahestehenden Menschen können das Leben von einer Sekunde auf die andere total umkrempeln. Nichts ist mehr, wie es gewesen ist. Und es wird nie mehr so sein, wie es einmal gewesen ist. Was nun? Wie weiter, wenn scheinbar nichts mehr geht? Wie kann man Menschen beistehen, die von solchen oder ähnlichen Schicksalsschlägen getroffen werden?

Programm des Seniorentags am 4. Mai 2021

  • 10 Uhr: Beginn
  • Vormittag:
    • Vortrag von Pfr. Peter Schulthess
    • Auftritt des tsc-Chors
    • Theaterstück mit Studierenden
  • 12.15 Uhr: Mittagessen
  • anschliessend: Führungen über den Chrischona Campus
  • Nachmittag:
    • Talk mit Joséphine Niyikiza und Johanna Krapf
  • 16 Uhr: Abschluss

Kosten und Anmeldung

  • Die Teilnahme am Seniorentag ist kostenlos. Eine freiwillige Kollekte wird eingesammelt.
  • Um planen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie, wenn möglich nach Gemeinde oder Seniorengruppe gesammelt, Ihre Teilnehmerzahl an tsc-Mitarbeiterin Elke Schlabach.
  • Anmeldeschluss ist Montag, der 26. April 2021.
  • Elke Schlabach erreichen Sie per E-Mail unter elke.schlabach@tsc.education oder telefonisch unter: +41 61 646 45 00.

Termin des Seniorentags 2022

  • Dienstag, 3. Mai 2022, 10 bis 16 Uhr
Pfarrer Peter Schulthess, Referent des tsc-Seniorentags 2020

Referent: Pfr. Peter Schulthess

Peter Schulthess (geb. 1952) ist seit über 20 Jahren in der Notfallseelsorge tätig und Mitglied des Care Teams der Feuerwehr Kanton Zürich. Er ist verheiratet und Vater von vier erwachsenen Kindern. 1977 hat er das Theologiestudium auf St. Chrischona abgeschlossen. In der Öffentlichkeit bekannt ist er durch diverse Radio- und Fernsehauftritte und seine Bücher «Hiobsbotschaft – Erfahrungen aus der Notfallseelsorge», «Wie Engel begleiten», «Es gibt mehr – Erfahrungen mit einer unsichtbaren Wirklichkeit» und «Herr Pfarrer, beten Sie richtig!».

Joséphine Niyikiza und Johanna Krapf, Talkgäste des tsc-Seniorentags 2020

Talkgäste: Joséphine Niyikiza und Johanna Krapf

Joséphine Niyikiza stammt aus Ruanda, wo sie 1994 während des Genozids als 14-Jährige Hals über Kopf flüchten musste und ihre Familie nie wieder sah. Johanna Krapf hat über Joséphine und ihre Geschichte das Buch «Auf der Flucht getrennt» geschrieben.

René Winkler, Leiter Weiterbildung tsc

Moderation: René Winkler

René Winkler ist Leiter Weiterbildung des Theologischen Seminars St. Chrischona. Als Moderator wird er Sie durch den Tag führen. René Winkler freut sich auf gute Begegnungen und ermutigende Impulse.

Elke Schlabach, tsc-Mitarbeiterin

Fragen oder Anmeldung? Bitte kontaktieren Sie Elke Schlabach.

Elke Schlabach kümmert sich um die Organisation der Veranstaltungen und Weiterbildungen des Theologischen Seminars St. Chrischona. Falls Sie sich telefonisch zum Seniorentag anmelden möchten oder Fragen haben, können Sie sich gerne direkt an sie wenden.

Elke Schlabach, tsc-Mitarbeiterin

Fragen oder Anmeldung? Bitte kontaktieren Sie Elke Schlabach.

Elke Schlabach kümmert sich um die Organisation der Veranstaltungen und Weiterbildungen des Theologischen Seminars St. Chrischona. Falls Sie sich telefonisch zum Seniorentag anmelden möchten oder Fragen haben, können Sie sich gerne direkt an sie wenden.

Mitschnitte der tsc-Seniorentage

2019: Video

2019: Audio

2018: Audio