Daniel Schenker, tsc-Gastdozent (Portraitfoto 3zu4)
Daniel Schenker ist Gastdozent für Führungsverantwortung und Konfliktmanagement am Theologischen Seminar St. Chrischona.

Daniel Schenker

Studienmodule am tsc

  • Führungsverantwortung
  • Konfliktmanagement

Die Gastdozenten Wilf Gasser und Daniel Schenker unterrichten diese Module gemeinsam.

Fragestellungen

  • Wie gestaltet man die Führungsaufgabe in einer Kirche mit dem nötigen Elan und Gelassenheit?
  • Wie entwickelt und steuert man eine Kirche?
  • Christen und Konflikte – wie passt das zusammen?
  • Wie werden Konflikte bearbeitet, ohne selber aufgerieben zu werden?

Kurzvita

  • seit 2018: tsc-Gastdozent für Führungsverantwortung und Konfliktmanagement
  • seit 2017: Masterstudium «Coaching und Organisationsentwicklung» am IAP (Institut für angewandte Psychologie), Zürich
  • seit 2015: Prozessberatungen in kirchlichem Kontext
  • seit 2014: Ausbildner und Partner bei ifge (Institut für Führung und Gemeinde-Entwicklung)
  • seit 2009: Pastor der Evangelischen Freikirche Chrischona Stein am Rhein
  • 2010–2011: Weiterbildung zum Begleiter für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz
  • 2007–2009: Pastor der Chrischona-Gemeinde Weingarten
  • 2002–2007: Theologiestudium am Theologischen Seminar St. Chrischona (Abschluss: Bachelor)
  • 1997–2002: Tätigkeit als Automechaniker / Diagnostiker
  • 1993–1997: Berufsausbildung zum Automechaniker

Dafür schlägt sein Herz:

  • Menschen fördern: «Ich möchte die persönliche Entwicklung jedes Studierenden dahingehend fördern, dass er sich seiner Berufung vor Gott bewusst wird und Verantwortung für sein Leben übernimmt.»
  • Gemeinden weiterentwickeln: «Ich möchte dazu beitragen, dass durch Kirchen und christliche Gemeinden Gottes Reich in unserem Umfeld erfahr- und sichtbar wird.»