Wilf Gasser
Wilf Gasser ist tsc-Gastdozent mit grosser praktischer Erfahrung in Coaching und Organisations-Entwicklung.

Wilf Gasser

Studienmodule am tsc

  • Führungsverantwortung
  • Konfliktmanagement

Fragestellungen

  • Wie nehmen wir Führungsaufgaben in einer Non-Profit-Organisation oder einer Gemeinde wahr?
  • Wie entwickeln und steuern wir lebendige Systeme, zum Beispiel Gemeinden?
  • Was hilft uns dabei, Konflikte in der Führungsaufgabe zu lösen?

Kurzvita

  • Jahrgang 1962, aufgewachsen in Hallau SH
  • Berufslehre als Weinbauer
  • 1984-1988: Theologiestudium am Theologischen Seminar St. Chrischona
  • 1988-1994: Pastor in der Chrischona-Gemeinde Interlaken BE
  • 1994-2000: Jugendsekretär Chrischona Schweiz
  • 1999-2001: Master-Studium Coaching und Organisationsentwicklung am IAP Zürich
  • 2000-2006: Regionalleiter Chrischona Schweiz, zuständig für rund 30 Gemeinden
  • seit 2002: eigene Beratungsfirma (Gasser Entwicklungsberatung) und Mitglied im BSO, dem Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung
  • seit 2004: teilzeitlich Pastor Chrischona Neftenbach (Mosaik-Kirche)
    2010: Gründung ifge (Institut für Führung und Gemeinde-Entwicklung)
  • seit 2013: Gastdozent am tsc
  • viel Praxiserfahrung in Einzelcoaching, Teamentwicklung, Beratung und Prozessmoderation in Organisationen sowie Konfliktberatung.

Dafür schlägt sein Herz

  • die Gemeinde am Ort, weil ich glaube, dass die Lokalgemeinde Gottes Absicht ist, um den Himmel auf die Erde zu bringen.
  • die Entwicklung und Reifung des einzelnen Christen hin zu einem geistlichen Vater oder einer geistlichen Mutter.