News

Psalm 34 und ein guter Wunsch

tsc-Dozenten für Neues Testament: Pfr. Dr. Eckhard Hagedorn und Daniel Gleich

Frühlingssemester 2019 endet mit Dankgottesdienst

Zum Ende des Frühlingssemesters 2019 am 24. Mai feierte die Studiengemeinschaft des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) einen Dankgottesdienst. Dieser war geprägt von Psalm 34 und der Verabschiedung von tsc-Dozent Eckhard Hagedorn in den Ruhestand.

«Ein heiliges Bündnis aus Demut und Siegesgewissheit»

20 Jahre lang unterrichtete Pfr. Dr. Eckhard Hagedorn als Dozent für Neues Testaments am tsc. Er prägte Generationen von Studentinnen und Studenten mit seiner Liebe für die Bibel und für die Gemeinde. Zuletzt brachte er dies in seinem Emeritierungsvortrag zum Ausdruck mit dem Titel: «Schöne Braut oder zermürbende Last? Von der reifenden Liebe zur Gemeinde.»

Benedikt Walker, der Rektor des tsc, dankte Eckhard Hagedorn herzlich für seinen treuen und inspirierenden Dienst. Anschliessend gab Eckhard Hagedorn der Studiengemeinschaft einen guten Wunsch mit auf den Weg. Er zitierte dazu den Theologen und früheren tsc-Dozenten Erich Schick: «Ich wünsche euch ein heiliges Bündnis von Demut und Siegesgewissheit.»

Daniel Gleich zieht Bilanz seines ersten Dozentensemesters

Die Aufgabe des Dozenten für Neues Testament hat Daniel Gleich von Eckhard Hagedorn bereits übernommen. Das Frühlingssemester war das erste Semester für ihn als Dozent. Er beschrieb Herausforderungen, die er dabei erlebte, und dankte Gott sowie der Studiengemeinschaft für die Unterstützung. «Der Unterricht bereitet mir grosse Freude. Es ist ein Privileg, dass wir an einem so wunderbaren Ort zusammenleben und studieren dürfen», freute sich Daniel Gleich.

Gottesdienstmotto: Psalm 34

Als roter Faden durch den Gottesdienst zog sich Psalm 34: «Ich will den Herrn loben allezeit; sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein.» Die Studiengemeinschaft lobte Gott mit Liedern und mit Zeugnissen wie denen von Daniel Gleich. tsc-Studentin Viola Lies trug ein selbstgeschriebenes Lied mit dem englischen Text von Psalm 34 vor.

tsc-Dozenten für Neues Testament: Pfr. Dr. Eckhard Hagedorn und Daniel Gleich
Pfr. Dr. Eckhard Hagedorn (links) unterrichtete 20 Jahre lang das Neue Testament am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc). Bei seiner Verabschiedung hat sein Nachfolger Daniel Gleich die Aufgabe bereits übernommen.
Semesterabschlussgottesdienst des Frühlingssemesters 2019 am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc)
Semesterabschlussgottesdienst des Frühlingssemesters 2019 am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc)

Ende der Unterrichtszeit

Mit dem Abschlussgottesdienst endete die Unterrichtszeit am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc). In den kommenden Wochen müssen die Prüfungen abgelegt sowie die schriftlichen Ausarbeitungen fertig gestellt werden. Die Sommerferien für die Studentinnen und Studenten starten nach dem tsc-Jahresfest am 23. Juni. Dann sendet das Theologische Seminar St. Chrischona 38 Absolventinnen und Absolventen feierlich in den Dienst aus.

Zum tsc-Jahresfest sind alle Freunde des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) herzlich eingeladen. Es beginnt am Sonntag, den 23. Juni 2019, um 11 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Kollekte wird gebeten. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Infos: www.tsc.education/jahresfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.