tsc-Chor, tsc-Veranstaltungen

«Mich begeistern die reinen Stimmen»

Beim Adventskonzert des tsc-Chors ist der Konferenzsaal auf dem Chrischona Berg fast bis auf den letzten Platz gefüllt.
Adventskonzerte 2023 mit dem tsc-Chor

«Mich begeistern die reinen Stimmen»

Am zweiten Adventswochenende 2023 gab der Chor des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) zwei sehr gut besuchte, festliche Adventskonzerte. Auf dem Chrischona Berg sang er zugunsten der Nothilfeorganisation Medair. In der Basler Pauluskirche fand ein Konzertgottesdienst statt.

Klassische Weihnachtslieder und Gospels

Fast bis auf den letzten Platz war der Konferenzsaal auf dem Chrischona Berg beim Adventskonzert gefüllt. Mehrere hundert Besucherinnen und Besucher lauschten den vorgetragenen, klassischen Weihnachtsliedern wie «Ich steh an deiner Krippen hier» oder Bachs Weih-nachtsoratorium «Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage!». Eine fröhliche, beschwingte Stimmung kam bei den weihnachtlichen Gospels auf, etwa bei «Jesus, what a wonderful child» oder «O Holy Night».

tsc-Chor produzierte erstmals Weihnachts-CD

«O Holy Night» ist auch der Name der ersten Weihnachts-CD, die der Chor kurz vor seinen Adventskonzerten veröffentlicht hat. Monatelang hatte der Chor an sieben Liedern für die CD intensiv gearbeitet und sie im Studio eingesungen. Die Arbeit an den Liedern war hörbar, meinten viele der Besucherinnen und Besucher nach dem Adventskonzert. «Es hat sehr gut geklungen, noch besser als bei früheren Konzerten.» «Mich begeistern die reinen Stimmen», lauteten einige Rückmeldungen.

Benefizkonzert für Medair

Zum wiederholten Mal gab der tsc-Chor ein Benefizkonzert für die Nothilfeorganisation Medair, die sich unter anderem in der Türkei und in Syrien für Erdbebenopfer einsetzt. Rund 7000 Schweizer Franken – die Hälfte der Kollekte des Adventskonzerts – kommen jetzt der Nothilfe der Spendenorganisation zugute.

Der tsc-Chor besteht zum grössten Teil aus Studentinnen und Studenten. Sie singen die weihnachtlichen Lieder mit grosser Freude.
Der tsc-Chor besteht zum grössten Teil aus Studentinnen und Studenten. Sie singen die weihnachtlichen Lieder mit grosser Freude.
Beim Adventskonzert des tsc-Chors ist der Konferenzsaal auf dem Chrischona Berg fast bis auf den letzten Platz gefüllt.
Beim Adventskonzert des tsc-Chors ist der Konferenzsaal auf dem Chrischona Berg fast bis auf den letzten Platz gefüllt.

Über den tsc-Chor

Rund 90 Studierende, Mitarbeitende und Freunde des Theologischen Seminars St. Chrischona singen mit. Geleitet wird der Chor von Susanne Hagen, der Studiengangsleiterin Theologie & Musik. Er gibt jedes Jahr im Frühling und im Advent jeweils zwei Konzerte.

tsc-Kollektiv überall hörbar

Seit 2019 ist eine ganze Reihe von Musikvideos am tsc entstanden. Unter dem Namen «tsc Kollektiv» sind sie auf den Streaming-Plattformen Spotify, Apple Music, Deezer sowie auf Youtube hörbar.

Weitere Beiträge