theologische Ausbildung, tsc-Veranstaltungen

Eine gute Theologie für die Welt

Steffen Kern erklärt den Studentinnen und Studenten des tsc eine gute Theologie für die Welt.
tsc startet ins Studienjahr 2023/24

Eine gute Theologie für die Welt

Was macht eine gute Theologie für die Welt aus? Wegweisende Antworten darauf gab Steffen Kern, der Präses des Ev. Gnadauer Gemeinschaftsverbands, der neu zusammengesetzten Studiengemeinschaft des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) bei den Eröffnungstagen des Studienjahres 2023/24.

Die tsc-Studiengemeinschaft freut sich über den Start des Studienjahres 2023/24.
Die tsc-Studiengemeinschaft freut sich über den Start des Studienjahres 2023/24.

Steffen Kern begründete, warum gute Theologie auf die Welt ausgerichtet ist – und nicht etwa auf die Kirche oder auf sich selbst. Der Grund ist Gott, der ein Gott für die Welt ist. Also muss auch die Theologie, die auf Gott ausgerichtet ist, eine Theologie für die Welt sein. Besonders wichtig ist Steffen Kern, «dass gute Theologie vom Gottesdienst herkommt und zum Gottesdienst hinführt.»

Spannungen aushalten, aus dem Gebet leben

Der Gnadauer Präses führte drei Eigenschaften guter Theologie näher aus: das Leben aus dem Gebet, das Forschen in der Bibel und den Umgang mit Spannungen. Er riet dazu, Spannungen auszuhalten und sie nicht einfach auflösen zu wollen. «Lasst jede Frage zu, haltet sie aus», sagte er den Studentinnen und Studenten des tsc. Gleichzeitig sollten sie sich im Gebet üben und in der Bibel forschen. «Seid weltoffen und wortoffen zugleich. Das Theologiestudium bietet dafür eine Riesenchance.»

«Theologie ist Mannschaftssport»

Auch Rektor Dr. Benedikt Walker empfahl der tsc-Studiengemeinschaft, in die eigene Gottesbeziehung zu investieren. Er nannte fünf Kompetenzbereiche, die für ein erfolgreiches Studium und eine Theologie für die Welt entscheidend sind. Die geistliche Kompetenz ist dabei besonders wichtig. Nur wer tief in Gott verankert ist, könne die nötige Offenheit und Weite für die Welt leben – ohne den Glauben zu verlieren. Der Rektor betonte ausserdem: «Theologie ist Mannschaftssport». Die Studiengemeinschaft am tsc sei eine grosse Stärke, weil sie gemeinsam um theologische Antworten auf die Fragen der Welt ringt.

Steffen Kern erklärt den Studentinnen und Studenten des tsc eine gute Theologie für die Welt.
Steffen Kern erklärt den Studentinnen und Studenten des tsc eine gute Theologie für die Welt.

«Ersties» sind hungrig auf mehr

32 neue Studentinnen und Studenten sowie 20 Gasthörerinnen und Gasthörer hiess die tsc-Studiengemeinschaft zum neuen Studienjahr willkommen. Das sind ungefähr so viele wie in den Vorjahren. Die «Ersties», wie die Neuen liebevoll genannt werden, zeigten sich begeistert von der lebendigen Lobpreis- und Gottesdienstkultur und dem herzlichen Willkommen. Die Impulse der Eröffnungstagen regten sie zum Nachdenken an, etwa Nicola Furest, der im Fernstudium Theologie startet: «Steffen Kern hat empfohlen, Spannungsfelder nicht aufzulösen, sondern auszuhalten. Das war für mich eine ungewohnte Aussage, die mich zunächst herausgefordert, mir dann aber eine neue Sicht gegeben hat.» Viele der «Ersties» wurden durch die Eröffnungstage für ihr Studium ermutigt. Stefanie Schädeli, die mit dem Theologiestudium im Präsenzmodus beginnt, sagte: «Mich hat es hungrig auf mehr gemacht. Ich bin sehr gespannt, was noch kommt.»

Die neuen Studentinnen und Studenten freuen sich über das herzliche Willkommen am tsc.
Die neuen Studentinnen und Studenten freuen sich über das herzliche Willkommen am tsc.

BTh Kommunikative Theologie

tsc-Start 2023: Studierende im Bachelorstudiengang Kommunikative Theologie
Studierende des Bachelorstudiengangs Kommunikative Theologie

BA Theologie & Pädagogik

tsc-Start 2023: Studierende im Bachelorstudiengang Theologie & Pädagogik
Studierende des Bachelorstudiengangs Theologie & Pädagogik

BA Theologie & Musik

tsc-Start 2023: Studierende im Bachelorstudiengang Theologie & Musik
Studierende des Bachelorstudiengangs Theologie & Musik

tsc-Jahreskurs

tsc-Start 2023: Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jahreskurses 2023/24
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des tsc-Jahreskurses 2023/24

Studiengänge & Weiterbildungen des tsc

  • BTh Kommunikative Theologie (3 Jahre, Bachelorabschluss) – der Theologie-Studiengang kann im Präsenz- oder im Fernstudium studiert werden.
  • BA Theologie & Pädagogik (3 Jahre, Bachelorabschluss) – die vielseitige theologische und pädagogische Grundausbildung.
  • BA Theologie & Musik (3 Jahre, Bachelorabschluss) – die im deutschsprachigen Raum einzigartige Kombination aus theologischem und musikalischem Studium.
  • tsc-Jahreskurs (1 Jahr, Teilnahmezertifikat) – beliebt als Orientierungs- oder Vorbereitungsjahr. Schwerpunkt Worship wählbar.
  • CAS-Programme (1 Jahr, Certificate of Advanced Studies) des Instituts für Führung und Gemeinde-Entwicklung.
  • Akademie GenerationPLUS (2- oder 3-tägige Kurse, CAS möglich) – Weiterbildungsangebote für die zweite Lebenshälfte
  • Online-Kurse (1 oder 2 Semester, Leistungsnachweis) – individuell belegbar zur persönlichen Weiterbildung.

Interessiert?

  • Wie ist es, am tsc zu studieren? Und wäre das etwas für dich? Herausfinden kannst du das bei kostenlosen Schnuppertagen. Die nächsten Termine: Mi., 23.10.24 |
    Fr./Sa., 14./15.03.25
    .
  • Infos zum tsc-Studienangebot in kompakter Form erhältst du bei Schnupper-Webinaren. Dabei kannst du den Leiterinnen und Leitern der Bachelorstudiengänge und des Jahreskurses deine Fragen direkt stellen. Die nächsten Termine: Do., 30.05. | Mi., 25.09. | Di., 26.11.24, jeweils 18–19.30 Uhr.
  • Termine ungünstig? Kein Problem! Starte einfach eine Anfrage an den tsc-Studienberater René Wälty und vereinbare einen Termin für deinen individuellen Schnuppertag.
René Wälty ist Studienberater des tsc für Interessierte und leitet den tsc-Jahreskurs.

Kontakt zum tsc-Studienberater

Bist du interessiert? Hast du Fragen zum Studium am tsc? Oder möchtest du ein Schnupperstudium vereinbaren? Der tsc-Studienberater René Wälty hilft dir gerne weiter. Bitte kontaktiere ihn per Kontaktformular.

Related Posts